Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Welcher Kasperl ist das?

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2300
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von raptor » Mo 12. Apr 2021, 22:16

RcL hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 17:31
Ich muss an der Stelle Teufels Advokat spielen - In jedem Geschäft werden leere Waffen "durchgeladen" (= repetiert), oder ich hab bisher nur die merkwürdigsten Läden erwischt :think:
Ja, dann wird aber in eine sichere Richtung gezielt und nicht irgendwie 45° nach oben, so generell Richtung Decke. Und ich habe noch nie jemand gesehen, der ein angestecktes Magazin gebraucht hat, um ein Gefühl für den Abzug zu bekommen...
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des ehem. NFVOe-Partners EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb bei beiden nicht ein.

Benutzeravatar
Joewood
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07
Wohnort: Wien

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von Joewood » Di 13. Apr 2021, 22:45

RcL hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 17:31
Ich muss an der Stelle Teufels Advokat spielen - In jedem Geschäft werden leere Waffen "durchgeladen" (= repetiert), oder ich hab bisher nur die merkwürdigsten Läden erwischt :think:
Ich kenn die Doku über/mit ihm nicht aber jeder, der halbwegs bei Trost ist, lädt die Waffe durch, wenn man sie ihm in die Hand gibt und er sicher stellen will, dass nix passiert. Sinnigerweise hat man vorher das Mag rausgenommen und das Repetieren vielleicht sogar wiederholt inklusive Blick in die - hoffentlich leere - Kammer...
Also so verkehrt ist das nicht. Die Frage ist viel eher wie es zusammengeschnitten war - wie schon weiter oben gemutmaßt...

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2300
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von raptor » Mi 14. Apr 2021, 08:14

brausi hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 18:27
Zitat aus der Antwort auf eine Rezension(die mit der Anwaltspost und über google spielen :lol: ): "....enttäuschend auch deswegen, da Sie einer der ersten "Rezensenten" (eigentlich: Schmähschriften-Verfasser) sind, der es zumindest schafft einen paar grammatikalisch korrekte Sätze zu schreiben."
Ok. :D
Hier fehlt zudem ein Beistrich. Typisch Hr. S.: große Klappe und nix können.
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des ehem. NFVOe-Partners EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb bei beiden nicht ein.

shootwell
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Fr 25. Feb 2022, 18:03

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von shootwell » Mi 27. Apr 2022, 14:12

Kann mir nicht vorstellen, dass eine Schulung bei ihm mit solchen Ansichten, recht lustig ist.

titan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 684
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von titan » Mi 8. Jun 2022, 21:58

Bild

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2597
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von Ares » Do 9. Jun 2022, 13:09

titan hat geschrieben:
Mi 8. Jun 2022, 21:58
https://m.youtube.com/watch?v=kGwV4_tFlW0
Was soll man davon halten? Das .... weis nicht einmal, dass die Munition und nicht das Gewehr panzerbrechend sein kann. :tipphead: :headslap: :lol:

"Burli" (....) rauseditiert
Zuletzt geändert von Ares am Do 9. Jun 2022, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 33391
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von gewo » Do 9. Jun 2022, 13:16

bitte keine verunglimpfungen
ist ein rechtliches thema

der herr stellt sich mit seiner aussenpraesentation eh an eine bestimmte stelle im spektrum
man sollte ihn schlicht so dort stehen lassen
doubleaction OG, Wien
CSP Austria, Völs/ Tirol

Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht.
Irrtum vorbehalten

Benutzeravatar
Mushr00m
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1133
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:55
Wohnort: Ja

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von Mushr00m » Do 9. Jun 2022, 15:26

#Instructor
"Geh, hoid ma amoi de Gun - i ziag mi amoi au"
- Peter L., professioneller Bodyguard

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3164
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von kuni » Do 9. Jun 2022, 16:11

Ares hat geschrieben:
Do 9. Jun 2022, 13:09
titan hat geschrieben:
Mi 8. Jun 2022, 21:58
https://m.youtube.com/watch?v=kGwV4_tFlW0
Was soll man davon halten? Das .... weis nicht einmal, dass die Munition und nicht das Gewehr panzerbrechend sein kann. :tipphead: :headslap: :lol:

"Burli" (....) rauseditiert
wobei er vieles ja richtig und sachlich erklärt. Nur beim SSG da geht es mit ihm durch :mrgreen:

Mein Jagdgewehr (.300wm) dürfte auf 1500m auch tödlich sein - und wenn es ein sehr großes Ziel gibt, dürfte ich auch treffen... Aber ich habe keinen SChienen, also schaut es nicht gefährlich aus. Und ich habe kein Burris 800€ Glasl oben

Benutzeravatar
ebner33
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 799
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 15:35
Wohnort: Kärnten

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von ebner33 » Do 9. Jun 2022, 16:35

kuni hat geschrieben:
Do 9. Jun 2022, 16:11
Ares hat geschrieben:
Do 9. Jun 2022, 13:09
titan hat geschrieben:
Mi 8. Jun 2022, 21:58
https://m.youtube.com/watch?v=kGwV4_tFlW0
Was soll man davon halten? Das .... weis nicht einmal, dass die Munition und nicht das Gewehr panzerbrechend sein kann. :tipphead:

"Burli" (....) rauseditiert
wobei er vieles ja richtig und sachlich erklärt. Nur beim SSG da geht es mit ihm durch :mrgreen:

Mein Jagdgewehr (.300wm) dürfte auf 1500m auch tödlich sein - und wenn es ein sehr großes Ziel gibt, dürfte ich auch treffen... Aber ich habe keinen SChienen, also schaut es nicht gefährlich aus. Und ich habe kein Burris 800€ Glasl oben
Und "panzerbrechend" ist es auch nicht... :mrgreen: :lol:
Richtig stimmt schon,aber sachlich net wirklich.
Es schwingt immer ein gewisser Unterton mit dei dem Typ... :headslap:
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠

----------------------
Tangfolio Match Extreme 6' 9mm Para
Mauser M48a Sniper 8x57IS
CZ 455 Varmint in AICS Optik .17HMR
Mosin Nagant 91/30 Sniper 7,62x54R
Interordnance R94 Magpul 7.62x39

titan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 684
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von titan » Do 9. Jun 2022, 19:14

Zackzack ein Interview geben (oder was auch immer das sein soll) sagt eigentlich eh fast alles.
Jetzt haben wir seit der Gründung der Interessensgemeinschaft gegen die linksideologische Pest gekämpft und dieser Herr geht in diesen Medien als Mitglied der Interessensgemeinschaft scheinbar hausieren.. widersprüchlicher gehts nicht.
Bild

Sauer202
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1482
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von Sauer202 » Do 9. Jun 2022, 19:41

Euer Problem mit ihm ist ja schon das er eine Maske trägt.

MrRiesa
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 497
Registriert: Fr 19. Mär 2021, 15:15

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von MrRiesa » Do 9. Jun 2022, 19:43

Sauer202 hat geschrieben:
Do 9. Jun 2022, 19:41
Euer Problem mit ihm ist ja schon das er eine Maske trägt.
Wer genau hat irgendetwas in die Richtung geschrieben?

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2597
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von Ares » Do 9. Jun 2022, 20:16

Sauer202 hat geschrieben:
Do 9. Jun 2022, 19:41
Euer Problem mit ihm ist ja schon das er eine Maske trägt.
Erkennbar ist er sowieso an der Hetze gegen die - ohne deren er nichts zu fressen und zu scheißen hätte. Um es auf den Punkt zu bringen, also ich finde sein "Tatü" hochanständig von ihm. :)

@gewo, admin; etc.
Entschuldigung für meine Wortwahl, aber sie verhindert, dass mir die Galle hochgeht.

lg Ares
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
Martin_Q
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 590
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 16:51

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von Martin_Q » Fr 10. Jun 2022, 20:37

Sauer202 hat geschrieben:
Do 9. Jun 2022, 19:41
Euer Problem mit ihm ist ja schon das er eine Maske trägt.
Ich hab kein Problem mit seinem Gehorsamsfetzen. Meinetwegen kann er mehrere übereinander tragen, oder einen aus Hartplastik - egal, Hauptsache schalldicht!
Bild

Antworten