Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Kahles K18i 1-8x24

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Benutzeravatar
impact
#IamTheGunLobby
#IamTheGunLobby
Beiträge: 2959
Registriert: So 11. Jul 2010, 20:35
Wohnort: in the zone
Kontaktdaten:

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von impact » So 18. Apr 2021, 11:12

Sauer202 hat geschrieben:
So 18. Apr 2021, 10:57
Ist es das Sichtfeld bzw. Was ist das deutsche Wort dafür?
Nein, Sehfeld ist was anderes (im Endeffekt der Betrachtungswinkel auf ein betrachtetes Längenmaß auf eine bestimmte Distanz umgerechnet).
Eyebox beschreibt, wie perfekt zentriert das Auge hinter dem Okular sein muss, um noch ein brauchbares Visierbild ohne Schattenbildung zu erhalten, und eventuell auch wie viel einem die Optik verzeiht, wenn man zu nah oder zu weit weg vom optimalen Augenabstand ist.
Ich glaube nicht, dass es dafür einen deutschen Begriff gibt, und auch im englischen hat man das Problem, dass das Maß für eine gute Eyebox schwer in Zahlen zu fassen ist, und daher eher subjektiv ist.
Es ist aber schon bekannt, dass man bei manchen Zielfernrohen (vor allem meist bei höheren Vergrößerungen, vor allem dann wenn es eine Zoomoptik ist) man das Auge perfekt positionieren muss, und das Visierbild relativ schnell verliert, während bei anderen kleinere Abweichungen im Anschlag bzw Positionierung der Backe auf dem Schaft relativ gut verziehen werden.
Bild
A year from now you will wish you had started TODAY!
Verband Mitglied - Verein Mitglied - Firearms United Supporter

wfuchs
Beiträge: 3
Registriert: Sa 17. Apr 2021, 07:05

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von wfuchs » So 18. Apr 2021, 12:08

Nachdem das, zugegebenermaßen schwierige, Thema Eyebox ja nun grundsätzlich (hoffentlich) geklärt ist. Wie schaut es denn aus mit der Eyebox beim Kahles K18i?

Unterförster
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 803
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 19:42

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Unterförster » Di 4. Mai 2021, 14:41

Hab ein K18i, Eyebox ist voll ok.
Beide Absehen taugen mir nicht wirklich, das 3GR erschien mir aber als das geringere Übel.
Das mit den 2 Leuchtpunkten stört aber nicht wirklich.

Ansonsten ein sehr gutes Glas, von der Leistung mEn nicht viel anders wie das Swaro 1-8x, mit dem ich aber schon jede Menge Troubles hatte. Vom Sehfeld her deutlich besser als das S&B 1-8x. (Bei dem ist mEn das Absehen noch dazu zu fein.)
Einziger Minuspunkt des Kahles: Es gibt keinen Ballistikturm!

Antworten