Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Folkward Body-Armor

Erfahrungsberichte und Tests von Waffen, Zubehör und Ausrüstung. Achtung, Beiträge müssen nach der Erstellung erst freigegeben werden um eine gewisse Qualität sicherzustellen!
Antworten
Benutzeravatar
Siegfried996
Beiträge: 1
Registriert: Sa 26. Feb 2022, 14:57

Folkward Body-Armor

Beitrag von Siegfried996 » Sa 26. Feb 2022, 15:29

Servus liebes Pulverdampf-Forum!

Das ist mein erster Post und ich hoffe, dass ich mich in dem richtigen Thread befinde :D
Nun zu meiner Frage: Seit einiger Zeit sehe ich Werbung zu dem Rüstungshersteller FOLKWARD, die ballistische Helme und SAPI-Platten herstellen. Nach näherer Recherche habe ich herausgefunden, dass das Design zwar aus Österreich zu sein scheint, jedoch alles in China produziert wird.

Nun wollte ich einmal wissen wie gut die Qualität von dem Hersteller ist und ob jemand schon Erfahrung mit dem Hersteller hat? Es gibt ja anscheinend auch schon einen Händler in Wien, der die Sachen zum Verkauf anbietet.

Und vielleicht könnte mir jemand auch gleich dazu erklären, warum auf deren Homepage die LV3 Platte teurer ist, als die LV4 Platte, die mehr Schutz bietet?
:at1: Austriae est imperare orbi universo. :at1:

John Connor
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 475
Registriert: Di 6. Jun 2017, 21:57
Wohnort: Wien

Re: Folkward Body-Armor

Beitrag von John Connor » Sa 26. Feb 2022, 16:33

Siegfried996 hat geschrieben:
Sa 26. Feb 2022, 15:29
Nach näherer Recherche habe ich herausgefunden, dass das Design zwar aus Österreich zu sein scheint, jedoch alles in China produziert wird.

Nun wollte ich einmal wissen wie gut die Qualität von dem Hersteller ist und ob jemand schon Erfahrung mit dem Hersteller hat? Es gibt ja anscheinend auch schon einen Händler in Wien, der die Sachen zum Verkauf anbietet.
Soweit ich weiss, wird die billigere Linie in China, die teurere (ProLine) Linie in Europe (ich vermute Griechenland) produziert.
Ich hab leider auf der Seite von Folkward noch keine Zertifikate von Beschussämtern gefunden, die die den Standard, den maximal haltbaren Beschuss (M855/SS109 ist zum Beispiel keine NIJ Klasse, soll aber angeblich gehalten werden) incl backface deformation ausweisen.

Die ProLine III++ wäre sehr interessant, sowohl vom Gewicht als auch vom Leistungsumfang und ,auch vom Preis her. Günstiger als die angeblich ebenfalls in Europa produzierten vergleichbaren edge-to-edge Platten von Protectiongroup Denmark.
Siegfried996 hat geschrieben:
Sa 26. Feb 2022, 15:29
Und vielleicht könnte mir jemand auch gleich dazu erklären, warum auf deren Homepage die LV3 Platte teurer ist, als die LV4 Platte, die mehr Schutz bietet?
Weil die LV III viel leichter ist

AlexTribe
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 19:51

Re: Folkward Body-Armor

Beitrag von AlexTribe » Mo 28. Feb 2022, 11:27

ECO Line -> Made and tested (Tests nicht vom Produzenten, sondern unabhängig) in China
PRO Line -> 100% Made in EU, tested in USA

So steht es auf der Webseite.

Keramik ist in der Regel viel günstiger als das sehr leichte UHMWPE, deswegen sind selbst NIJ IV Platten oft günstiger als "schwächere" PE Platten. Aber aktuell ist eh das meiste Out of Stock und einiges auf Pre-Order für März.
Schmeisser AR15 | .223
Glock 19 Gen 4 | 9mm

AlexTribe
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 19:51

Re: Folkward Body-Armor

Beitrag von AlexTribe » Mi 15. Jun 2022, 14:49

Schmeisser AR15 | .223
Glock 19 Gen 4 | 9mm

Antworten