Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Steyr SSG 69 Riemen

Alles für den Sammler - alte, ausgefallene und exotische Schiesseisen
Antworten
Neugebauer
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Di 12. Okt 2021, 09:24

Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Neugebauer » Di 26. Jul 2022, 09:46

Gibt es einen "original" Riemen für das 69er?
Konnte man bei Steyr einen Riemen zum Gewehr mit kaufen, wie sah der aus?
Welchen oder welche Riemen hat das BH benutzt?
Ich konnte ein 69er "Full Set " kaufen, mit allen Papieren, Rechnung usw., nur der dazugehörige Riemen ist nicht dabei.
Wobei sich die Frage stellt, gibt es überhaupt einen "dazugehörigen Riemen" oder hat man verwendet was irgendwie gepasst hat?

Benutzeravatar
Promo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 12:50

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Promo » Di 26. Jul 2022, 10:35

"Full Set" heißt eine Bundesheer-Waffe oder ein ziviles SSG69?

Den Fotos des Bundesheeres nach dürfte der ÖBH-Riemen zum SSG69 dem dt. Lederriemen vom 2. WK entsprechen, also der gleiche, den man auch am StG58 hatte. Zum Beispiel siehe hier:
https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=63057828
Oder hier:
https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=63043208
"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
(Adolf Hitler am 15.09.1935)

Neugebauer
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Di 12. Okt 2021, 09:24

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Neugebauer » Di 26. Jul 2022, 12:46

Hallo Promo,
Danke für die schnelle Antwort.
Das deckt sich auch mit den meisten Bildern die ich im Netz gefunden habe.
Unter "Full Set" meinte ich ein ziviles (ohne BH Eigentumsstempel) 69er mit dem ganzen Papierkram den es dazu gibt wenn du die Waffe neu bei Händler kaufst. Ein Kornschutz, ein Mündungsschutz aus Plastik sowie 2 Platten zur Schaftverlängerung waren auch dabei.
Sowie ein ZF95 10x42 mit phosphatierter Steyrmontage und ein zweites Paar Ringe mit 30er Durchmesser, auch von Steyr.
Ebenfalls ist der Magazinkasten vom Mayerl verbaut inkl. 3 AICS 5er Magazine, der originale Magazinkasten mit 2 original Steyr 5er Magazinen war auch noch dabei.

Benutzeravatar
Promo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 12:50

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Promo » Di 26. Jul 2022, 17:36

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass die beiden oben verlinken Bilder vom ÖBH selbst auf Facebook gepostet wurden - daher ist davon auszugehen, dass das auch der tatsächliche Riemen zum SSG69 ist.

Danke für die Erläuterung, was du persönlich unter Full Set verstehst.

Viel Erfolg beim Vervollständigen deiner Waffe!
"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
(Adolf Hitler am 15.09.1935)

Neugebauer
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Di 12. Okt 2021, 09:24

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Neugebauer » Di 26. Jul 2022, 20:28

Gab es Unterschiede zwischen zivilen 69er und der beim BH geführten Version außer dem BH Eigentumsstempel ?

Benutzeravatar
Promo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 12:50

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Promo » Mi 27. Jul 2022, 09:16

Die ÖBH SSG69 waren fast ausnahmslos die frühen Versionen mit dem flachen Kammergriff (frühe zivile Versionen hatten auch diesen Kammergriff), zusätzlich hat das ÖBH auch den Verschluss am Kammergriff außen nummeriert sowie den Lauf. Und die ZF-Montage war zur Waffe nummeriert.
"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
(Adolf Hitler am 15.09.1935)

titan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 704
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von titan » Mi 27. Jul 2022, 10:24

Bild

Neugebauer
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Di 12. Okt 2021, 09:24

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Neugebauer » Mi 27. Jul 2022, 14:09

Promo hat geschrieben:
Mi 27. Jul 2022, 09:16
Die ÖBH SSG69 waren fast ausnahmslos die frühen Versionen mit dem flachen Kammergriff (frühe zivile Versionen hatten auch diesen Kammergriff), zusätzlich hat das ÖBH auch den Verschluss am Kammergriff außen nummeriert sowie den Lauf. Und die ZF-Montage war zur Waffe nummeriert.
Danke für diese Info :handgestures-thumbupright:

Neugebauer
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Di 12. Okt 2021, 09:24

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Neugebauer » Mi 27. Jul 2022, 14:27

Was mir noch aufgefallen ist:
Der Sockel fürs Kimmenblatt hat sich im Laufe der Zeit geändert. Zu Beginn noch als recht massiver Block ausgeführt, ist er bei späteren Modellen einer flacheren Version, wie man sie eher von Jagdgewehren kennt, gewichen

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3205
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von kuni » Mi 27. Jul 2022, 14:31

Coole Trageweise - so geladen und gesichert, allzeit bereit...

Neugebauer
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 20
Registriert: Di 12. Okt 2021, 09:24

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von Neugebauer » Do 28. Jul 2022, 15:04

Interessanter Beitrag.
Ich schau auch immer auf Auktionsergebnisse.
Ist das SSG 69 so hoch gesteigert worden weil es vom Bundesheer war?
Aber auch zivile gehen manchmal für extrem hohe Preise weg, und ein anderes mal für rund 1,5k€
Vor rund 2 Jahren ist ein SSG98k ZF58 für knapp 5000€ ersteigert worden im Dorotheum.

titan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 704
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Steyr SSG 69 Riemen

Beitrag von titan » Do 28. Jul 2022, 15:40

Dorotheumsauktionsergebnisse darf nicht für das Maß der Dinge nehmen. Es gibt Leute die bieten für Gebrauchtwaffen dort mehr als der Neupreis im Laden ist, dazu dann noch der Aufschlag. Ist wie mit den Dorfschönheiten. Wenns im Nachbarort gerade keine gibt steht halt die hiesige hoch im Kurs.
Bild

Antworten