Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Arisaka Typ 99 Zielfernrohr?

Alles für den Sammler - alte, ausgefallene und exotische Schiesseisen
Antworten
PacoBelan
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Jun 2021, 17:19

Arisaka Typ 99 Zielfernrohr?

Beitrag von PacoBelan » Do 10. Jun 2021, 17:30

Ich habe einen Typ 99 geerbt, niemand in der Familie wollte ihn und er wuchs auf mich, also begann ich mehr darüber zu lernen. Ich dachte schließlich, dass es eine Scharfschützenvariante war, die einmal ein Zielfernrohr hatte. Wie bei vielen von ihnen ist das Zielfernrohr schon lange nicht mehr vorhanden, aber meine Frage ist, gibt es Reproduktionsbereiche? Eine echte ist außerhalb meiner Preisklasse und nur um das klarzustellen, dies ist original und ist in keiner Weise Bubba. Wenn es jemand weiß, wäre ich sehr dankbar.

Benutzeravatar
fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1001
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Arisaka Typ 99 Zielfernrohr?

Beitrag von fritzthemoose » Do 10. Jun 2021, 21:51

Also ob es wirklich ein Typ 99 Sniper ist, ist eher zu bezweifeln. Es wurden weniger als 10.000 davon produziert und fast keine haben den Krieg überlebt. So wenige weil sie sehr unbeliebt waren und im Truppengebrauch fast nur Typ 97 waren. Die die überlebt haben waren in Nagoya im Arsenal eben weil nie ausgegeben da unbeliebt und die wurden von den Amis dann gleich einkassiert. Sollte Deiner ein Sniper sein müsste er irgendwie über die USA zu uns gekommen sein und sollte Arsenalware sein oder zumindest mal gewesen. Typ 99 aus Truppenverwendung wird es wohl weltweit nur im 2 stelligen Bereich geben.

Produziert wurden sie wohl in der Regel von der Toriimatsu Factory in Nagoya. Es gibt welche mit geradem Kammerstengel und seitlich versetzter Montage oder gebogener Kammerstengel und mittigen ZF. Dann war es aber ein Einzellader.

Scopes waren entweder 2.5 oder 4x. Produziert in der Regel von Akatihi in Tokyo.

Nachbauten wird es wohl keine geben. Aber das ist mehr eine Vermutung.

Benutzeravatar
Promo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1932
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 12:50

Re: Arisaka Typ 99 Zielfernrohr?

Beitrag von Promo » Fr 11. Jun 2021, 09:06

Dass es fast keine T99 Scharfschützengewehre gibt, ist Blödsinn. Allerdings sind die meisten in den USA zu finden und kaum in anderen Ländern, weswegen diese Waffe bei uns in Europa sehr selten ist.

Originale Typ 99 Scharfschützengewehre haben die Seriennummer auf der Hülsenbrücke und seitlich eine Zielfernrohrbasis sowie einen leicht abgewinkelten Kammergriff. Bitte um Bilder der Waffe, dann kann man mehr sagen.

Aus welchem Land bist du? Der Text liest sich wie mit einem Übersetzungsprogramm geschrieben.
"Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
(Adolf Hitler am 15.09.1935)

Antworten