Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

"Made in Austria" AR. 15

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
Benutzeravatar
Armata
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 898
Registriert: So 5. Jul 2015, 22:36
Wohnort:

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von Armata » Mi 28. Jul 2021, 13:17

gewo hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 13:08
Du ich hab ned wieder angefangen

Und ich hab dir auch ned direkt unterstellt vorsaetzlich was falsch gemacht zu haben

Es war mir nur wichtig etwas zu relativieren was beim unbeeinflusste betrachter zu schlussfolgerungen fuehrt die eigentlich in der realitaet ned zutreffen
Ok, das nehme ich so an. Es las sich für mich so als würdest du mir was unterstellen wollen was ich bei Gott nie beabsichtigt hatte. Kannst du jetzt glauben oder nicht, mir war ja auch nur wichtig meine Sichtweise zum Sachverhalt darzulegen.

Von daher, nix für Ungut.

LG
"Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht."

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 34148
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von gewo » Mi 28. Jul 2021, 13:57

The_Governor hat geschrieben:
Mi 28. Jul 2021, 13:15
Die Dinger sind doch umgemodelte Schmeisser oder täusche ich mich da?
nein
nimmer
doubleaction OG, Wien
CSP Austria, Völs/ Tirol

Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht.
Irrtum vorbehalten

gearrillero
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 266
Registriert: Sa 11. Okt 2014, 14:01

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von gearrillero » So 5. Sep 2021, 09:01

ASTRA baute auch einmal AR-15 und stellt sie auf der IWA vor....is zwar schon 10Jahre her

Schmeisser letztes in der Hand gehabt und auch noch viel andere. Man merkt wie bei OA alleine die Buffertube selbst hergestellt wurde...
macht sonst keiner. LuxDef, Schmeisser und Co kaufen alle zu, und da mich die Thematik sehr interessiert kann man erst mit viel Wissen einiges wirklich Quantitativ und Qualitativ erfassen. Da hilfts nix das jeder Möchtegern Youtube seinen Senf zu so was abgibt das so oder so
der Normalnutzer erkennt.

Hab selbst 2 OA und bei beiden war die Gastube "out of spec" und die gauge(Messlehre) zeigt das erst an!!! Schoß aber trotzdem, wäre also keinem aufgefallen ;)

Benutzeravatar
TheWayOfTheGun
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 439
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 15:45
Wohnort: BGLD

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von TheWayOfTheGun » Mi 15. Dez 2021, 14:11

Hat von euch auch schon wer ein STGM (VSR) von Alpen Arms in der Hand gehabt und kann was darüber sagen?
Wie es verarbeitet ist, wie es sich schießt? Laut Ruag Katalog (Seite 228) gibts das Teil derzeit in drei Farben zu erstehen.
"I don´t want to be a product of my environment. I want my environment to be a product of me!"

flodschi22
Beiträge: 1
Registriert: Di 24. Mai 2022, 17:15

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von flodschi22 » Sa 17. Sep 2022, 11:44

Gibt es News zu den AR15 von Alpen Arms, bzw. wie findet ihr sie?

Lg und danke

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4374
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von rhodium » Sa 17. Sep 2022, 13:55

Also mir schmeckt schon die Kombination von englischen und deutschen Wörtern im Namen nicht ...

Benutzeravatar
Harbag
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 108
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 21:44

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von Harbag » Fr 23. Sep 2022, 12:04

flodschi22 hat geschrieben:
Sa 17. Sep 2022, 11:44
Gibt es News zu den AR15 von Alpen Arms, bzw. wie findet ihr sie?
Habe jetzt ca. 2000 Schuss mit meinem STG15 14,5" durch und bin nach wie vor zufrieden. Keine Hemmungen und Schussgruppen mit S&B Schütte auf 300 m um 1 MOA herum (mit 8-fach LPVO). Geht vielleicht besser, reicht mir aber völlig.

Servus
Harbag

PS: ... und der deutsch-englische Name ist mir sch...egal.

jak1997
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 90
Registriert: Di 6. Dez 2011, 16:47

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von jak1997 » Fr 23. Sep 2022, 12:16

Harbag hat geschrieben:
Fr 23. Sep 2022, 12:04
flodschi22 hat geschrieben:
Sa 17. Sep 2022, 11:44
Gibt es News zu den AR15 von Alpen Arms, bzw. wie findet ihr sie?
Keine Hemmungen und Schussgruppen mit S&B Schütte auf 300 m um 1 MOA herum (mit 8-fach LPVO). Geht vielleicht besser, reicht mir aber völlig.
1 MOA auf 300m - echt ?

titan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 712
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von titan » Sa 24. Sep 2022, 00:17

1 MOA (minute of angle) bleibt 1 MOA, egal welche Entfernung (= 1/60 Grad). Das bedeutet bei verdreifachung der Entfernung verdreifacht sich theoretisch auch der Streukreis.
Bild

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 34148
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von gewo » Sa 24. Sep 2022, 01:31

1 MOA ist ok
Aber ned herausragend

HERA zb garantiert (!) sub moa ab 16,75 aufwaerts
Um deutlich weniger geld
doubleaction OG, Wien
CSP Austria, Völs/ Tirol

Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht.
Irrtum vorbehalten

Benutzeravatar
Harbag
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 108
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 21:44

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von Harbag » Sa 24. Sep 2022, 04:30

Die 1 MOA jetzt bitte nicht als Referenz für die Genauigkeit der Waffe nehmen. Das war halt das, was ich mit meinem 14,5-Zoll-Lauf unter den gegebenen Umständen geschossen habe.

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5573
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von AUG-andy » Sa 24. Sep 2022, 06:28

Harbag hat geschrieben:
Fr 23. Sep 2022, 12:04

Habe jetzt ca. 2000 Schuss mit meinem STG15 14,5" durch und bin nach wie vor zufrieden. Keine Hemmungen und Schussgruppen mit S&B Schütte auf 300 m um 1 MOA herum (mit 8-fach LPVO). Geht vielleicht besser, reicht mir aber völlig.

Servus
Harbag

PS: ... und der deutsch-englische Name ist mir sch...egal.
gewo hat geschrieben:
Sa 24. Sep 2022, 01:31
1 MOA ist ok
Aber ned herausragend

HERA zb garantiert (!) sub moa ab 16,75 aufwaerts
Um deutlich weniger geld
Auf 300m ??? :think:
Echt ???
Zuletzt geändert von AUG-andy am Sa 24. Sep 2022, 06:31, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

John Connor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 545
Registriert: Di 6. Jun 2017, 21:57
Wohnort: Wien

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von John Connor » Sa 24. Sep 2022, 06:31

Eine Winkelminute ist eine Winkelminute. Auf jede Entfernung.

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5573
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von AUG-andy » Sa 24. Sep 2022, 06:34

John Connor hat geschrieben:
Sa 24. Sep 2022, 06:31
Eine Winkelminute ist eine Winkelminute. Auf jede Entfernung.
Dann müsste aber die Gruppe bei 100m nur ein Drittel so groß sein.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 6390
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: "Made in Austria" AR. 15

Beitrag von kemira » Sa 24. Sep 2022, 07:13

Ja sicher.

1 MOA auf 100m sind ca 29mm,
1 MOA auf 200m sind ca 58mm,
1 MOA auf 300m sind ca 87mm,
und so weiter...

Was ist an "Winkel-Minute" nicht verständlich? :think:
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Antworten