Bitte unterstützen Sie den betrieb des Forums durch Ihre Teilnahme am Pulverdampf-Cup viewtopic.php?t=54254 oder Spenden Sie für das Forum. Danke

Handbüchsen Replica

Vom Vorderlader bis zum Cowboy Action Shooting - Hauptsache es kracht und raucht!
Antworten
Benutzeravatar
Musashi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1872
Registriert: Di 13. Jul 2010, 14:51
Wohnort: 3rd rock from the sun

Handbüchsen Replica

Beitrag von Musashi » So 23. Okt 2022, 08:11

Liebe Leute, bei den Amis gibt es Handbüchsen Replica um 150,- USD:
http://therifleshoppe.com/catalog_pages ... gonnes.htm

Gibt es auch in Europa etwas ähnlich preisgünstiges?

Macht offenbar mächtig Spaß:
https://youtu.be/8drmKDUwBvU
Infos u.a. zum neuen WaffG http://waffg.info" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
kraeutersalz
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 83
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 12:31
Wohnort: Wien

Re: Handbüchsen Replica

Beitrag von kraeutersalz » Mo 24. Okt 2022, 18:32

Ich hab mir vor knapp 10 Jahren eine Replik der Tannenberg - Büchse in Deutschland machen lassen. War auch nicht so arg teuer, unter 300 mit Beschuss.

titan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 745
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Handbüchsen Replica

Beitrag von titan » Di 25. Okt 2022, 14:54

Schaut technisch nicht nach viel Aufwand aus. Wahrscheinlich ist der bürokratische Aufwand höher als das Herstellen.
Bild

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4436
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Handbüchsen Replica

Beitrag von rhodium » Di 25. Okt 2022, 17:34

Wo endet die Handbüchse und beginnt die Hakenbüchse? ...

Antworten