Bitte unterstützt unser Forum durch die Teilnahme an unseren Pulverdampf Umlaufbewerben, siehe: viewtopic.php?f=18&t=56419
Derzeit laufende Durchgänge: APRIL Bewerb (01. April 2023 bis 31. Mai 2023) und MAI Bewerb (01. Mai 2023 bis 30. Juni 2023)

Einladung zum Fallplattenschießen 2023 Feuerwaffenbewerb - HSV Mautern / NÖ

Antworten
Benutzeravatar
daNochboa
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 25
Registriert: Sa 31. Aug 2019, 18:02

Einladung zum Fallplattenschießen 2023 Feuerwaffenbewerb - HSV Mautern / NÖ

Beitrag von daNochboa » Do 25. Mai 2023, 13:54

Ort: 3512 Mautern, Schießanlage in der RAAB-KASERNE

Die ANMELDUNG findet im VEREINSHAUS (3512 Mautern, Grüner Weg 14) statt.

Datum: SAMSTAG, 27.05.2023
Zeit: Start: 09:00 Uhr
Nennschluss: 14:00 Uhr (Schießende: 16:00 Uhr)
Teilnehmer: aktive Mitglieder des HSV Krems-Mautern und Gäste mit waffenrechtlichem Dokument
nach VORANMELDUNG über unsere Website

(https://www.hsv-mautern.at/anmeldung-bewerbe/) oder persönlich im Vereinshaus

Klassen: Frauen, Männer und Senioren
Nenngeld: € 18,- (1 Serie inkl.)
Nachkauf: € 3,- pro Serie (maximal 5 Nachkäufe)
Start: nach Aufruf und in der Reihenfolge der Anmeldung
Waffen: Faustfeuerwaffen (Kaliber .22 bis .38 Special bzw. 9 mm, keine Magnum-Ladungen, Wadcutter-
oder Hohlspitz-Geschosse), im Zweifel entscheidet die Schießleitung.
Durchführung: Gemäß Anweisungen der Standaufsicht.

Je Serie sollen 5 Fallplatten (Distanz: 25m) möglichst schnell zu Fall gebracht werden.
Die Waffe wird mit 5 Schuss vorgeladen (je ein Schuss pro Ziel) und abgelegt (bei Pistolen
wird das geladene Magazin neben der Waffe abgelegt, bei Revolvern ist die gefüllte
Trommel ausgeschwenkt). Ein Nachladen ist nicht erlaubt!

Gewertet wird die Anzahl an gefallenen Platten, bei Treffergleichheit entscheidet die dafür
benötigte Zeit (die Zeitnehmung erfolgt mittels IPSC-Timer durch die Standaufsicht).

Preise: Preise und Urkunden für die ersten drei Plätze

:at1: Schützen Heil!


Sicherheit

Den Anordnungen der Schießleitung und Standaufsicht ist Folge zu leisten!
Jeder Schütze ist für den Zustand seiner Waffe und die damit abgegebenen Schüsse selbst verantwortlich. Der Veranstalter haftet nicht
für Personen oder Sachschäden jeglicher Art gemäß Haftungsausschluss.

Sonstiges

Durch die freiwillige Teilnahme stimmt der Schütze der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Anmeldung,
Auswertung und Einfuhrgenehmigung von Schusswaffen in die Raabkaserne Mautern zu, eine detaillierte Datenschutzerklärung und
weitere Informationen über unseren Verein finden Sie auf unserer Website www.hsv-mautern.at.
Zweifel über die Auslegung dieses Ladschreibens und Meinungsverschiedenheiten unterliegen bei Ausschluss des Rechtsweges der
Entscheidung des Veranstalters
Viel hilft viel !!!

Antworten