Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2309
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Ares » Fr 14. Jan 2022, 21:22

bino71 hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 21:21
Der Ares ist Profi (next Level), der zerstampft die Tabletten und spritz sie in den ... :D
Sorry, war aufgelegt
Hast du sicher nicht nötig, so etwas gehört bei dir sicher genau so zur Grundausstattung wie die FFP2 Maske.

Bild

Spasserl auch
:lol:
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
Steppenwolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07
Wohnort:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Steppenwolf » Sa 15. Jan 2022, 09:48

Ares hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 21:17
AUG-andy hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 20:50
Ares hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 20:04
Steppenwolf hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 19:01
Das erklärt manches Verhalten….also geht impfen ;)

4 Zentimeter weg – "Corona-Penis ist ein echtes Problem"

https://www.heute.at/s/4-zentimeter-weg ... -100184167
Wenn du bekanntgibst, wo du deine Viagra Spritzen beziehst ;).
Kollege das sind Tabletten! :lol:

https://www.shop-apotheke.com/arzneimit ... 100-mg.htm
Nein, nein, ich bin mir sicher er meinte….
Eiei ….bitte sei dir eins sicher, du weißt nicht was ich meine :lol:
Zuletzt geändert von Steppenwolf am Sa 15. Jan 2022, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Laubmasta_reloaded
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 520
Registriert: Mi 4. Aug 2021, 20:14

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Laubmasta_reloaded » Sa 15. Jan 2022, 10:17

Bitte wieder ein wenig mehr Ernsthaftigkeit zum Thema!

Benutzeravatar
Hasenfuss
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 800
Registriert: So 9. Mai 2010, 19:12

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Hasenfuss » Sa 15. Jan 2022, 10:19

https://reitschuster.de/post/180-grad-w ... VbUg76cPFo
Von Drosten plötzlich vernünftige Töne?
Wenn sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.

Laubmasta_reloaded
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 520
Registriert: Mi 4. Aug 2021, 20:14

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Laubmasta_reloaded » Sa 15. Jan 2022, 11:34

Gute Nachrichten aus Schland, Omikron hatt dort bisher keine Auswirkungen auf den Intensivstationen.

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ ... tor=CS5-48

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2335
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Sa 15. Jan 2022, 12:00

Hasenfuss hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 10:19
https://reitschuster.de/post/180-grad-w ... VbUg76cPFo
Von Drosten plötzlich vernünftige Töne?
Das sagt der gute Drosten nicht erst seit gestern. Hätte halt geholfen, Virologen gelegentlich zuzuhören, anstatt dauernd abfällig von "Ahja, die angeblichen Experten" zu faseln und stattdessen irgendwelchen tatsächlich selbsternannten Experten mit Doktortitel in Allgemeinmedizin oder Sachbuchautoren an den Lippen zu hängen. Der Artikel hier ist von vor 4 Monaten: https://kurier.at/politik/ausland/star- ... /401727171

Und auch den Steak-Sager hat der Autor nicht so recht verstanden, wie es scheint. Auch da hätte es geholfen, sich mal kurz die 2 Minuten Zeit zu nehmen: https://kurier.at/wissen/gesundheit/wie ... /401857244
Und dann Drosten. Der wendige Virologe schlägt plötzlich Töne an, die man von ihm – dem Dauer-Warner – überhaupt nicht gewohnt ist.
Der sagt da absolut nix neues. Dass sich Geimpfte mal infizieren sollten, um eine ordentliche, längerfristige Immunität zu bekommen, vertritt er schon länger.

Man sieht aber recht gut, wo die Prioritäten liegen, wenn man lieber einen mehrseitigen Artikel ins Netz schießt, anstatt sich kurz hinzusetzen und mal drüberzulesen, was ein Drosten wann und warum wirklich gesagt hat und welche Meinung er tatsächlich vertritt. Eine "180 Grad-Wende" ist hier nicht zu sehen, so wie es in der Überschrift des Artikels vom Reitschwurbler steht.
Zuletzt geändert von RcL am Sa 15. Jan 2022, 12:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Steppenwolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2238
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07
Wohnort:

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Steppenwolf » Sa 15. Jan 2022, 12:09

Klar passt er seine Empfehlung der Situation an. Wäre ja sehr dumm wenn er das nicht machen würde nachdem das Virus zu unseren Vorteil mutiert ist, so wie es aussieht.
Wie sollte eine Pandemie denn sonst zu ende gehen? ;)
Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Benutzeravatar
Hasenfuss
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 800
Registriert: So 9. Mai 2010, 19:12

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Hasenfuss » Sa 15. Jan 2022, 13:21

RcL hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 12:00

Das sagt der gute Drosten nicht erst seit gestern. Hätte halt geholfen, Virologen gelegentlich zuzuhören, anstatt dauernd abfällig von "Ahja, die angeblichen Experten" zu faseln und stattdessen irgendwelchen tatsächlich selbsternannten Experten mit Doktortitel in Allgemeinmedizin oder Sachbuchautoren an den Lippen zu hängen. Der Artikel hier ist von vor 4 Monaten: https://kurier.at/politik/ausland/star- ... /401727171

Und auch den Steak-Sager hat der Autor nicht so recht verstanden, wie es scheint. Auch da hätte es geholfen, sich mal kurz die 2 Minuten Zeit zu nehmen: https://kurier.at/wissen/gesundheit/wie ... /401857244
Und dann Drosten. Der wendige Virologe schlägt plötzlich Töne an, die man von ihm – dem Dauer-Warner – überhaupt nicht gewohnt ist.
Der sagt da absolut nix neues. Dass sich Geimpfte mal infizieren sollten, um eine ordentliche, längerfristige Immunität zu bekommen, vertritt er schon länger.

Man sieht aber recht gut, wo die Prioritäten liegen, wenn man lieber einen mehrseitigen Artikel ins Netz schießt, anstatt sich kurz hinzusetzen und mal drüberzulesen, was ein Drosten wann und warum wirklich gesagt hat und welche Meinung er tatsächlich vertritt. Eine "180 Grad-Wende" ist hier nicht zu sehen, so wie es in der Überschrift des Artikels vom Reitschwurbler steht.
Klar, dass einer wie Du auf den Link anspringt wie ein gut geölter Motor. Es kann nicht sein was nicht sein darf, gell?
Mir ging es übrigens mehr um die jetzt immer öfter erkennbaren Meinungsunterschiede zw. Eggsperten und Politdarstellern, als um seine doch recht gemäßtigt klingenden Aussagen zum Thema.
Und bitte hör mit diesem unsäglich derpperten "Schwurbler" auf. Mit der gleichen Berechtigung, die Du Dir selber aus deiner erhöhten Moralposition erteilst, könnte ich Impfbefürworter auch als gehirnamputierte Schwurbler bezeichnen.

Und dieses Schwarz-Weiß Denken ist auch deppert. ich zB. bin KEIN genereller Impfgegner (bin auch schon zwei Mal mit Biontech gepiekst worden), stehe aber DIESER Imfung skeptisch gegenüber. Außerdem mißtraue ich der Politik und der Pharmaindustrie im Bezug auf Corona, da läuft einfach viel zu viel falsch. Auf unsere Kosten. Immerhin geht es da um hunderte Milliarden. Die letztlich wir zahlen müssen.
Kann es nicht sein, dass die Wahrheit in der Mitte liegt? Die Impfung hilft da und dort ein bisserl, sie hat aber auch Nebenwirkungen. Die Politik verfolgt eigene Ziele, schaut aber auch aufs Volk. Usw. Warum ist jeder, der eine Meinung nicht vollinhaltich teilt, sofort intelligenzbefreit, ein Verschörungstheoretiker oder gar ein Staatsfeind? Denk einmal darüber nach und komm von Deinem hohen Ross herunter.
Wenn sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2335
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Sa 15. Jan 2022, 14:43

Hasenfuss hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 13:21
Klar, dass einer wie Du auf den Link anspringt wie ein gut geölter Motor. Es kann nicht sein was nicht sein darf, gell?
Ich hab ganz klar gesagt und belegt (!), dass Drosten die Meinung schon länger vertritt und der Artikel jetzt so tut, als würd er sich wie eine Fahne im Wind drehen, obwohl das nicht der Wahrheit entspricht. Wie kommst du auf "Kann nicht sein, was nicht sein darf"? Bitte um kurze Erklärung, sonst würd ichs als "Ein Euro ins zusammenhanglose Phrasenschwein" abhaken.
Und bitte hör mit diesem unsäglich derpperten "Schwurbler" auf. Mit der gleichen Berechtigung, die Du Dir selber aus deiner erhöhten Moralposition erteilst, könnte ich Impfbefürworter auch als gehirnamputierte Schwurbler bezeichnen.
Schwurbler reden Unsinn, daher kommt das Wort auch. Und es ist mehr als passend. Ich zweifle jetzt aber mal an, dass du die Vorwürfe hier lesen und gegenprüfen wirst, obwohl die Quellen dazu verlinkt sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Rei ... 9-Pandemie

"Erhöhte Moralposition", weil man einen Lügner als solchen bezeichnet, hm? :think:
Und dieses Schwarz-Weiß Denken ist auch deppert.
Du postest einen Artikel, in dem exakt das vorkommt und beschwerst dich drüber? :clap:

Da könnte genauso gut stehen: "180 Grad-Wende bei Van der Bellen - Präsident plötzlich gegen privaten Waffenbesitz - oha?!" und dazu ein langer Text, wie der Präsident plötzlich alle überrascht und vielleicht doch nicht immer so vernünftige Positionen bezieht..

Wär genauso Schwachfug wie der Artikel, nur umgedreht.
Kann es nicht sein, dass die Wahrheit in der Mitte liegt?
Die Wahrheit liegt eben nicht immer in der Mitte, so wie das manche leider glauben. Das hatten wir aber schon ein paar Mal hier.
Die Impfung hilft da und dort ein bisserl, sie hat aber auch Nebenwirkungen.
"Da und dort ein bisserl" widerlegen dir praktisch alle verfügbaren Zahlen. Und das mit den Nebenwirkungen hat nie irgendwer geleugnet, nedmal die Impfstoff-Hersteller. Lies mal den Beipackzettel vom Impfstoff deiner Wahl. Und ich meine: Deiner Wahl. Kann, aber muss keiner gegen Covid sein.
Warum ist jeder, der eine Meinung nicht vollinhaltich teilt, sofort intelligenzbefreit, ein Verschörungstheoretiker oder gar ein Staatsfeind? Denk einmal darüber nach und komm von Deinem hohen Ross herunter.
Eine Meinung und eine Lüge sind 2 verschiedene Dinge. Ich würde auch behaupten, dass eine Meinung, die aus Ignoranz oder fehlendem Verständnis entsteht, relativ wertlos ist und keiner jammern braucht, wenn man ihm eine solche auch retour schmeißt.

Natürlich kann ich der Meinung sein, dass die Zahnpasta die Streifen schon in der Tube hat. Da liegt weder die Wahrheit in der Mitte, noch sollte ich dann jammern, dass diese Leute "ja nur meine Meinung nicht vollinhaltlich teilen", wenns mir erzählen, dass ich an Schaas verzapfe...

Mal davon abgesehen, dass ich von niemandem fordere, meine Meinung "vollinhaltlich" zu teilen und niemanden als Staatsfeind bezeichnet hätte. Ich werd mit niemandem groß und breit diskutieren, der sich die Fakten anschaut, daraus eine Meinung bildet und die sich evtl. nicht mit meiner deckt. Wenn aber wer "alternative Fakten" (auf gut Deutsch: Lügen oder komplettes Missverständnis von Daten oder Tatsachen) präsentiert, werd ich ihm das auch aufs Aug drücken. Und wenn jemand globale Verschwörungen der Regierungen rund um den Globus in Zusammenhang mit "der Pharmaindustrie" wittert, werd ich ihn auch völlig zurecht als Verschwörungstheoretiker bezeichnen. Ganz einfach.

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4371
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Sa 15. Jan 2022, 15:16

RcL hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 14:43
Hasenfuss hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 13:21
Klar, dass einer wie Du auf den Link anspringt wie ein gut geölter Motor. Es kann nicht sein was nicht sein darf, gell?
Ich hab ganz klar gesagt und belegt (!), dass Drosten die Meinung schon länger vertritt und der Artikel jetzt so tut, als würd er sich wie eine Fahne im Wind drehen, obwohl das nicht der Wahrheit entspricht. Wie kommst du auf "Kann nicht sein, was nicht sein darf"? Bitte um kurze Erklärung, sonst würd ichs als "Ein Euro ins zusammenhanglose Phrasenschwein" abhaken.
Und bitte hör mit diesem unsäglich derpperten "Schwurbler" auf. Mit der gleichen Berechtigung, die Du Dir selber aus deiner erhöhten Moralposition erteilst, könnte ich Impfbefürworter auch als gehirnamputierte Schwurbler bezeichnen.
Schwurbler reden Unsinn, daher kommt das Wort auch. Und es ist mehr als passend. Ich zweifle jetzt aber mal an, dass du die Vorwürfe hier lesen und gegenprüfen wirst, obwohl die Quellen dazu verlinkt sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Rei ... 9-Pandemie

"Erhöhte Moralposition", weil man einen Lügner als solchen bezeichnet, hm? :think:
Und dieses Schwarz-Weiß Denken ist auch deppert.
Du postest einen Artikel, in dem exakt das vorkommt und beschwerst dich drüber? :clap:

Da könnte genauso gut stehen: "180 Grad-Wende bei Van der Bellen - Präsident plötzlich gegen privaten Waffenbesitz - oha?!" und dazu ein langer Text, wie der Präsident plötzlich alle überrascht und vielleicht doch nicht immer so vernünftige Positionen bezieht..

Wär genauso Schwachfug wie der Artikel, nur umgedreht.
Kann es nicht sein, dass die Wahrheit in der Mitte liegt?
Die Wahrheit liegt eben nicht immer in der Mitte, so wie das manche leider glauben. Das hatten wir aber schon ein paar Mal hier.
Die Impfung hilft da und dort ein bisserl, sie hat aber auch Nebenwirkungen.
"Da und dort ein bisserl" widerlegen dir praktisch alle verfügbaren Zahlen. Und das mit den Nebenwirkungen hat nie irgendwer geleugnet, nedmal die Impfstoff-Hersteller. Lies mal den Beipackzettel vom Impfstoff deiner Wahl. Und ich meine: Deiner Wahl. Kann, aber muss keiner gegen Covid sein.
Warum ist jeder, der eine Meinung nicht vollinhaltich teilt, sofort intelligenzbefreit, ein Verschörungstheoretiker oder gar ein Staatsfeind? Denk einmal darüber nach und komm von Deinem hohen Ross herunter.
Eine Meinung und eine Lüge sind 2 verschiedene Dinge. Ich würde auch behaupten, dass eine Meinung, die aus Ignoranz oder fehlendem Verständnis entsteht, relativ wertlos ist und keiner jammern braucht, wenn man ihm eine solche auch retour schmeißt.

Natürlich kann ich der Meinung sein, dass die Zahnpasta die Streifen schon in der Tube hat. Da liegt weder die Wahrheit in der Mitte, noch sollte ich dann jammern, dass diese Leute "ja nur meine Meinung nicht vollinhaltlich teilen", wenns mir erzählen, dass ich an Schaas verzapfe...

Mal davon abgesehen, dass ich von niemandem fordere, meine Meinung "vollinhaltlich" zu teilen und niemanden als Staatsfeind bezeichnet hätte. Ich werd mit niemandem groß und breit diskutieren, der sich die Fakten anschaut, daraus eine Meinung bildet und die sich evtl. nicht mit meiner deckt. Wenn aber wer "alternative Fakten" (auf gut Deutsch: Lügen oder komplettes Missverständnis von Daten oder Tatsachen) präsentiert, werd ich ihm das auch aufs Aug drücken. Und wenn jemand globale Verschwörungen der Regierungen rund um den Globus in Zusammenhang mit "der Pharmaindustrie" wittert, werd ich ihn auch völlig zurecht als Verschwörungstheoretiker bezeichnen. Ganz einfach.
Viel wichtiger als deine hohlen Phrasen hier ist doch, dass derzeit immer mehr Politiker aller Fraktionen der Impfpflicht skeptisch gegenüberstehen, und auch dagegen stimmen werden. Egal was du hier herumschwurbelst. :lol:
Auch wenn du wie Don Quijote kämpfst und für die Impfpflicht bist, gibt es doch genügend gute Gründe diese abzulehnen.
Impfpflicht ade. :clap:
Zuletzt geändert von AUG-andy am Sa 15. Jan 2022, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2335
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Sa 15. Jan 2022, 15:28

AUG-andy hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 15:16
Viel wichtiger als deine hohlen Phrasen hier ist doch, dass derzeit immer mehr Politiker aller Fraktionen der Impfpflicht skeptisch gegenüberstehen, und auch dagegen stimmen werden. Egal was du hier herumschwurbelst. :lol:
Impfpflicht ade. :clap:
Interessiert keinen, darum gehts nämlich nicht ;)

Was die Impfpflicht angeht - wenn ein solches Gesetz kommt, spendest dann ans Forum? :mrgreen:

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4371
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Sa 15. Jan 2022, 15:35

RcL hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 15:28
AUG-andy hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 15:16
Viel wichtiger als deine hohlen Phrasen hier ist doch, dass derzeit immer mehr Politiker aller Fraktionen der Impfpflicht skeptisch gegenüberstehen, und auch dagegen stimmen werden. Egal was du hier herumschwurbelst. :lol:
Impfpflicht ade.
Interessiert keinen, darum gehts nämlich nicht ;)

Was die Impfpflicht angeht - wenn ein solches Gesetz kommt, spendest dann ans Forum? :mrgreen:
Sehr gerne.
Aber da müssen wir noch warten ob es nicht doch nachträglich gekippt wird. :lol:
Beschließen alleine genügt mir nicht, die Umsetzung muss ebenfalls gegeben sein.
Das Risiko wirst du vermutlich nicht eingehen wollen.
Komm schlag ein. ;)
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2335
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von RcL » Sa 15. Jan 2022, 15:38

AUG-andy hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 15:35
Sehr gerne.
Aber da müssen wir noch warten ob es nicht doch nachträglich gekippt wird. :lol:
Beschließen alleine genügt mir nicht, die Umsetzung muss ebenfalls gegeben sein.
Das Risiko wirst du vermutlich nicht eingehen wollen.
Komm schlag ein. ;)
Ich würde dir zutrauen, dass du die Bedingungen dann sehr frei interpretierst.

"Nicht nachträglich gekippt" - in welchem Zeitraum? 10 Jahre? :mrgreen: Und was wenns gekippt und dann wieder neu, mit ein paar veränderten Zeilen, eingeführt wird? Beschluss reicht dir nicht, die Umsetzung muss gegeben sein -> Dann ists wertlos. Es ist auch verboten, vorm Fahren zu saufen und trotzdem machens viele. Ist die Umsetzung jetzt nicht gegeben, da keine Kontrolle vor der Tat existiert? :think: Oder gehts darum, dass das Gesetz nicht zahnlos sein darf? Dann würde aber jede Bewährungsstrafe dazu zählen und damit das halbe (oder mehr) StGB...

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4371
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Sa 15. Jan 2022, 16:01

RcL hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 15:38
AUG-andy hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 15:35
Sehr gerne.
Aber da müssen wir noch warten ob es nicht doch nachträglich gekippt wird. :lol:
Beschließen alleine genügt mir nicht, die Umsetzung muss ebenfalls gegeben sein.
Das Risiko wirst du vermutlich nicht eingehen wollen.
Komm schlag ein. ;)
Ich würde dir zutrauen, dass du die Bedingungen dann sehr frei interpretierst.

"Nicht nachträglich gekippt" - in welchem Zeitraum? 10 Jahre? :mrgreen: Und was wenns gekippt und dann wieder neu, mit ein paar veränderten Zeilen, eingeführt wird? Beschluss reicht dir nicht, die Umsetzung muss gegeben sein -> Dann ists wertlos. Es ist auch verboten, vorm Fahren zu saufen und trotzdem machens viele. Ist die Umsetzung jetzt nicht gegeben, da keine Kontrolle vor der Tat existiert? :think: Oder gehts darum, dass das Gesetz nicht zahnlos sein darf? Dann würde aber jede Bewährungsstrafe dazu zählen und damit das halbe (oder mehr) StGB...
Der Beschluss heißt in Österreich noch lange keine geforderte Umsetzung.
Umsetzung heisst, dass bis Herbst 2022 alle Ungeimpften geimpft sein sollten.
Ausnahmen lassen wir mal außen vor. Die gibt es überall.
Wenn es nur um ein zahnloses Gesetz gehen würde, hättest du ja ohne Anstrengung gewonnen. Es soll ja auch die rechtmäßige Umsetzung der Kernpunkt der Wette sein. ;) Also der ungeimpfte Rest von Österreich.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Laubmasta_reloaded
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 520
Registriert: Mi 4. Aug 2021, 20:14

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Laubmasta_reloaded » Sa 15. Jan 2022, 16:23

Nur mehr 214 Intensivbetten belegt laut standard.at Ticker.

Tendez sinkend.

01.01.2022= 322
08.01.2022 = 271
15.01.2022 = 214

Wenns so weiter geht ists in 3-4 Wochen rum.

Antworten