Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3936
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Fr 11. Jun 2021, 20:08

hobbycaptain hat geschrieben:
Fr 11. Jun 2021, 15:16

Nachdem der volle Immunschutz erst nach der 2. Teilimpfung gegeben ist, bist, mit Verlaub gesagt, ganz schön deppert, wennst Dir die 2. Teilimpfung nicht auch noch holst, wennst schon impfen gegangen bist, wegen der "Freiheiten" und net aus Überzeugung.

aber mich wundert echt nix mehr
Ich war nicht deppert weil ich war über meinen Betrieb impfen und nicht über das impfservice.
hobbycaptain hat geschrieben:
Fr 11. Jun 2021, 18:55

ich habs dem Steelman schon mal geschrieben - punkto Viren kennt sich der Drosten ganz sicher besser aus als Du :mrgreen: ,

Hier aber glaubt jeder, der einen Satz mit nicht mehr als 3 Fehlern zustanden bringt, dass er auch der Experte in Virologie ist

Ich denke also, Du wirst Dir das 2. Spritzerl auch holen müssen, sonst war das erste auch für die Fisch :mrgreen: .

Bekommen hab ich übrigens den Johnson wo wirklich nur eine Impfung reicht. :whistle:

Jetzt schreib ich dir aber was :mrgreen:

Du bist selbst kein Topvirologe und hast genauso viel Ahnung wie alle anderen hier und schreist aber am lautesten ohne überhaupt zu wissen welchen Impfstoff ich bekommen habe. :doh:
Zuletzt geändert von Alaskan454 am Sa 12. Jun 2021, 03:34, insgesamt 1-mal geändert.
22lr,223 rem, 44mag,45 acp,45colt, 454 casull,480 Ruger

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3045
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von AUG-andy » Fr 11. Jun 2021, 20:23

Alaskan454 hat geschrieben:
Fr 11. Jun 2021, 20:08

Jetzt schreib ich dir aber was:

Du bist selbst kein Topvirologe und hast genauso viel Ahnung wie alle anderen hier und schreist aber am lautesten ohne überhaupt zu wissen welchen Impfstoff ich bekommen habe. :doh:
Treffer - Versenkt :lol:
Gut geschrieben :clap:
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
Steppenwolf
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1728
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 10:07
Wohnort: AT

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Steppenwolf » Sa 12. Jun 2021, 10:37

Das Original kann sich Fehler erlauben, die Kopie muss perfekt sein

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2045
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Ares » Sa 12. Jun 2021, 11:02

Alaskan454 hat geschrieben:
Fr 11. Jun 2021, 20:08
...
Bekommen hab ich übrigens den Johnson wo wirklich nur eine Impfung reicht. :whistle:
...
Und fühlst du dich jetzt als "Opfer" der Erpsenzähler? ;)
Dulce bellum inexpertis

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3936
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Sa 12. Jun 2021, 13:05

Ares hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 11:02
Alaskan454 hat geschrieben:
Fr 11. Jun 2021, 20:08
...
Bekommen hab ich übrigens den Johnson wo wirklich nur eine Impfung reicht. :whistle:
...
Und fühlst du dich jetzt als "Opfer" der Erpsenzähler? ;)
Du bist wirklich nicht die hellste Kerze am Luster :whistle:
22lr,223 rem, 44mag,45 acp,45colt, 454 casull,480 Ruger

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2045
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Ares » Sa 12. Jun 2021, 14:37

Alaskan454 hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 13:05
Ares hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 11:02
Alaskan454 hat geschrieben:
Fr 11. Jun 2021, 20:08
...
Bekommen hab ich übrigens den Johnson wo wirklich nur eine Impfung reicht. :whistle:
...
Und fühlst du dich jetzt als "Opfer" der Erpsenzähler? ;)
Du bist wirklich nicht die hellste Kerze am Luster :whistle:
Darf ich das als nein verstehen? :)
Dulce bellum inexpertis

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3936
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Sa 12. Jun 2021, 14:41

Ares hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 14:37

Darf ich das als nein verstehen? :)
Wennst eines Tages weisst, wie man Erbsenzähler schreibt unterhalten wir uns noch einmal, einverstanden? :think:

Hast eigentlich schon deinen Job gekündigt, das du an deine Abfertigung kommst, falls das System doch noch zusammen bricht? :lol:
22lr,223 rem, 44mag,45 acp,45colt, 454 casull,480 Ruger

Benutzeravatar
doc steel
MUSCLEGUNNER
MUSCLEGUNNER
Beiträge: 9408
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:02
Wohnort: far from Corona

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von doc steel » Sa 12. Jun 2021, 15:31

Wie bitte? Seit wann kann man kündigen und dann Anspruch auf Abfertigung erheben?
lg,
doc steel

https://www.bioresonanz-praxis.at/
*******************************************

Benutzeravatar
Musashi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1720
Registriert: Di 13. Jul 2010, 14:51
Wohnort: 3rd rock from the sun

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Musashi » Sa 12. Jun 2021, 15:40

Nur Österreich wird aus Schaden blöder- man wiederholt einfach die Fehler des Vorjahres und hofft auf andere Ergebnisse.

https://kurier.at/chronik/niederoesterr ... /401411010
Infos u.a. zum neuen WaffG http://waffg.info" onclick="window.open(this.href);return false;

Laubmasta2000
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 305
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 23:50

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Laubmasta2000 » Sa 12. Jun 2021, 15:47

doc steel hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 15:31
Wie bitte? Seit wann kann man kündigen und dann Anspruch auf Abfertigung erheben?
Wenn es einvernehmlich und Abfertigung alt ist geht das.

Laubmasta2000
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 305
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 23:50

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Laubmasta2000 » Sa 12. Jun 2021, 15:48

Musashi hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 15:40
Nur Österreich wird aus Schaden blöder- man wiederholt einfach die Fehler des Vorjahres und hofft auf andere Ergebnisse.

https://kurier.at/chronik/niederoesterr ... /401411010

Das hat mit Blödheit nichts mehr zu tun, das macht man aus Vorsatz und beweist wieder mal wie wenig die Tests aussagen ;)

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3936
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Sa 12. Jun 2021, 16:19

doc steel hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 15:31
Wie bitte? Seit wann kann man kündigen und dann Anspruch auf Abfertigung erheben?
Er meinte eh einvernehmlich siehe:
Ares hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 19:24

Dazu:
Ich als langjährige Arbeitnehmerin überlege mir, ob ich nicht lieber jetzt eine Abfertigung (wenn mir diese zusteht) nehme und wenn alles überstanden ist, danach für meine(n) Arbeitgeber(in) normal weiterarbeite. Haare wachsen immer (sogar wenn man schon eine Leich ist).
Rhetorische Zwischenfrage: Was glaubst was von den Vorsorgekassen noch über bleibt, wenn alles strauchelt?
Ares hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 22:24
Ich verstehe aber jeden der sich die Abfertigung auszahlen lassen möchte. Bei nicht Wenigen steht ein ganzes Jahresgehalt Brutto fast für Netto am Spiel. So viel dann vielleicht auf einmal zu verlieren muss man sich auch erst einmal leisten können (

Wie ich schon sagte, die hellste Kerze ist er nicht aber das hat man eh unlängst wieder an seiner geistreichen Antwort dir & Steelman gegenüber gesehen. :doh:
22lr,223 rem, 44mag,45 acp,45colt, 454 casull,480 Ruger

coliflower
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 74
Registriert: Mo 8. Mär 2021, 21:13
Wohnort: Wien

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von coliflower » Sa 12. Jun 2021, 17:36

Laubmasta2000 hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 15:47
doc steel hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 15:31
Wie bitte? Seit wann kann man kündigen und dann Anspruch auf Abfertigung erheben?
Wenn es einvernehmlich und Abfertigung alt ist geht das.
Du meintest sicher Abfertigung NEU, nicht alt ?

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2045
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Ares » Sa 12. Jun 2021, 20:09

Alaskan454 hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 14:41
Ares hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 14:37

Darf ich das als nein verstehen? :)
Wennst eines Tages weisst, wie man Erbsenzähler schreibt unterhalten wir uns noch einmal, einverstanden? :think:

Hast eigentlich schon deinen Job gekündigt, das du an deine Abfertigung kommst, falls das System doch noch zusammen bricht? :lol:
Die Erbse schwamm gleich auf mit dem Haar welches du unlängst gefunden hast. ;)
---
Warum sollte ich meinen Job kündigen? Jeder Arbeitgeber bei Abfertigung alt würde sich bedanken. Eine Option wäre eine einvernehmliche Lösung oder eben Kündigung durch den Arbeitgeber.
So ist das in der Privatwirtschaft. Berechnen und berechnet werden, auslutschen und ausspucken.
---
Zurück zu den Erbsen und Johnson-nur-1x.

https://presse.oebb.at/de/presseinforma ... utzimpfung

Da du meiner Frage nach wie vor ausweichst:

Bei 11.000 Mitarbeitern macht es schon eine Stange an Geld aus, welche man sich bei einmaliger Impfung erspart.
Ob einen bei dem Mittel dann irgendwann Schwammerln aus den Ohren wachsen werden weiss ich zwar nicht (weiss man bei den anderen Mitteln ja auch nicht), aber ich hoffe für die betroffenen MA das Beste. :dance:
Dulce bellum inexpertis

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3936
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Alaskan454 » Sa 12. Jun 2021, 20:36

Ares hat geschrieben:
Sa 12. Jun 2021, 20:09

Da du meiner Frage nach wie vor ausweichst:

Bei 11.000 Mitarbeitern macht es schon eine Stange an Geld aus, welche man sich bei einmaliger Impfung erspart.
Ob einen bei dem Mittel dann irgendwann Schwammerln aus den Ohren wachsen werden weis ich zwar nicht (weis man bei den anderen Mitteln ja auch nicht), aber ich hoffe für die betroffenen MA das Beste. :dance:
Ich bin da nicht eingebunden in diese Entscheidungen aber anfänglich war Moderna bzw Biontech geplant das Stand auch anfänglich auf dem Informationszettel.

Du darfst das aber nicht auf den finanziellen Aufwand für die Impfung alleine umlegen oder wie viele Dosen Impfstoff überhaupt lieferbar gewesen wären.

Wir haben nach wie vor einen relativ hohen Altersschnitt, Pensionierungen udgl und jetzt kommt auch noch die Urlaubssaison und Covid dazu.

Ich hätte bis juli den Bereich wechseln sollen da ich bereits vor längerer Zeit angefordert wurde. Realistisch ist derzeit 1.1.21 da ich betrieblich unabkömmlich bin und man mich nicht gehen lassen will/kann.

So viel wie seit Beginn der Pandemie habe ich noch nie im Unternehmen verdient aber ich war auch fast pausenlos im Einsatz.

Letztes Jahr war ich Ende Dez das erste mal 2 Tage hintereinander daheim seit 3 Monaten.

Um einen möglichst schnellen Schutz der Belegschaft zu gewährleisten und auch den Dienstbetrieb aufrecht zu halten ist der Impfstoff von Johnson und Johnson nicht nur betrieblich sondern vermutlich auch finanziell die erste Wahl.

Wenn jetzt auch nicht alle die Impfung so gut vertragen und 2× statt einmal krank sind ist das auch ein finanzieller Aspekt.

Auf kleineren Dienststellen mit 12-14 Leuten wo 5 pro Schicht anwesend sind kannst dir ausrechnen was bei einem einzigen positiven Fall passiert wenn die halbe Dienststelle von heute auf morgen 14 Tage in Quarantäne ist.

Daher ist die Entscheidung des Betriebs und das ist meine persönliche Meinung sehr zu begrüßen bezgl des Johnson Impfstoffs.
22lr,223 rem, 44mag,45 acp,45colt, 454 casull,480 Ruger

Antworten