Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Waffengebraucht Slapstick

Alles was Spass macht - gern auch mit Waffenbezug. Bitte postet/verlinkt nur urheberrechtlich unbedenkliches Material!
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 30708
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von gewo » Di 14. Sep 2021, 17:42

Blaine hat geschrieben:
Mo 13. Sep 2021, 14:10
(hatte selbst auch mal einen gebrauchtwagen angeschaut bei einem händler, völlig überteuert aber als klasse 4 verkauft ohne jegliche gewährleistung)
haelt nicht vor gericht

das mit "bastelfahrzeug" haelt nur wenn der gezahlte preis diesem zustand angemessen ist

und selbst wenn nicht ... es gibt immer noch die klage ueber den halben wert oder so
also wennst mehr als das doppelte des schaetzwertes den ein gutachter feststellt gezahlt hast dann kannst sowieso rueckabwickeln ...
Waffenführerscheinkurs Mo + Mi 17:30, tw. Sa 09:30
Kalender für Termin ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten

Benutzeravatar
Nyl
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 12
Registriert: Di 6. Jul 2021, 10:49

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Nyl » Mi 15. Sep 2021, 09:16

30-06 hat geschrieben:
Di 14. Sep 2021, 17:09
Najo, bezüglich kuriose Umbauten geht aber noch a bisl was:

https://www.egun.de/market/item.php?id=14512612

https://www.egun.de/market/item.php?id=14491626
Ich hab ja schon einige schirch grausliche Frankenguns gsehn, aber das ist ja mal wirklich originell!

Benutzeravatar
Joewood
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 629
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Joewood » Mi 15. Sep 2021, 09:25

30-06 hat geschrieben:
Di 14. Sep 2021, 17:09
https://www.egun.de/market/item.php?id=14512612
Oida? Wenn man das kauft... belegt das dann ein oder 2 Plätze auf der WBK? Da kann man ja mit 2 gleichzeitig schießen...?
Was denkt man sich bei so einem Umbau?

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 6096
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von kemira » Mi 15. Sep 2021, 09:37

Der hat einfach eine Knifte gewollt mit der er gleichzeitig sSLG2 und sSLG3 schießen kann... :mrgreen:
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
Salem
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2803
Registriert: Di 11. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Im Schatten der Karawancos

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Salem » Mi 15. Sep 2021, 09:48

Joewood hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 09:25
Was denkt man sich bei so einem Umbau?
Vermutlich NIX, außer:
Abgesehen davon daß der Komp um 90° verdreht montiert ist: Das Gebastel mit dem UIT-Handschutz aus Anschützfertigung samt unpassendem Zweibein und diversen anderen Teilen (Margolin?-Magazin) macht für mich eher den Eindruck als hätte ein Hobbybastler stümperhaft seine Restbestände aus der Grabbelkiste seines Schützenlebens mittels selbstgestrickten Aluteilen zu einem "Unikat" (oder besser: Unikum) zusammengeschustert um das Zeug noch schnell möglichst lukrativ an einen Deppen zu verhökern bevor er es, aus welchen Gründen auch immer, entsorgen muß.
Die schäbigste Ratte im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.
Kleingedrucktes:
Wer unfähig ist Ironie oder Sarkasmus wegen "fehlender" Smileys zu erkennen erzähle dies gefälligst seinem Frisör.

Benutzeravatar
Salem
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2803
Registriert: Di 11. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Im Schatten der Karawancos

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Salem » Mi 15. Sep 2021, 09:51

kemira hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 09:37
Der hat einfach eine Knifte gewollt mit der er gleichzeitig sSLG2 und sSLG3 schießen kann... :mrgreen:
Mhm. Dann müßte er die Wumme aber, bei nebeneinender montierten Scheiben, im Gangstastyle quer halten...
Die schäbigste Ratte im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.
Kleingedrucktes:
Wer unfähig ist Ironie oder Sarkasmus wegen "fehlender" Smileys zu erkennen erzähle dies gefälligst seinem Frisör.

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 6096
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von kemira » Mi 15. Sep 2021, 10:09

2 Scheiben fürs 3er oben, 2 scheiben fürs 2er drunter. Das geht schon. :-)
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 6096
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von kemira » Mi 15. Sep 2021, 10:13

Salem hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 09:48
Joewood hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 09:25
Was denkt man sich bei so einem Umbau?
Vermutlich NIX, außer:...
Alternativer Vorschlag: Der hat sicher ein M16 mit 203er drunter im Fernsehen gesehen und sich gedacht "hey, warte mal, ich hab da doch noch irgendwo..." :mrgreen:
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
Salem
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2803
Registriert: Di 11. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Im Schatten der Karawancos

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Salem » Mi 15. Sep 2021, 10:44

kemira hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 10:09
2 Scheiben fürs 3er oben, 2 scheiben fürs 2er drunter. Das geht schon. :-)
Habe ich mir erst auch gedacht, aber die Scheibenhöhe ist in der Sportordnung vorgegeben...
(Insider: Das weiss ich fix, obwohl ich noch immer keine Kampfrichter-Lizenz habe)
kemira hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 10:13
Salem hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 09:48
Joewood hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 09:25
Was denkt man sich bei so einem Umbau?
Vermutlich NIX, außer:...
Alternativer Vorschlag: Der hat sicher ein M16 mit 203er drunter im Fernsehen gesehen und sich gedacht "hey, warte mal, ich hab da doch noch irgendwo..." :mrgreen:
Diesen Gedanken habe ich verworfen weil ja das "fette" Rohr dann eigentlich unter dem dünnen Spargel liegen sollte - aber bei der Gesamtausführung ist grundsätzlich jede Vermutung zulässig.
Wobei es für diese Variante optisch besser gewesen wäre er hätte sich vermittels zweier Doppelklemmen ein passendes Stück Polokal unter den Knallstock geklemmt...
Die schäbigste Ratte im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.
Kleingedrucktes:
Wer unfähig ist Ironie oder Sarkasmus wegen "fehlender" Smileys zu erkennen erzähle dies gefälligst seinem Frisör.

Benutzeravatar
Joewood
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 629
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Joewood » Mi 15. Sep 2021, 12:10

Aber mal ganz ernsthaft gefragt... wenn ich mir 2 Glocks mit irgendeinem Roni übereinander verschraube, spar ich mir dann plötzlich nen Platz auf der WBK oder was? Weil nix anderes ist das...

Benutzeravatar
Salem
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2803
Registriert: Di 11. Mai 2010, 20:11
Wohnort: Im Schatten der Karawancos

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Salem » Mi 15. Sep 2021, 13:25

Joewood hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 12:10
Aber mal ganz ernsthaft gefragt... wenn ich mir 2 Glocks mit irgendeinem Roni übereinander verschraube, spar ich mir dann plötzlich nen Platz auf der WBK oder was? Weil nix anderes ist das...
Abgesehen vom deutschen Waffenrecht dem der gegenständliche Homunkulus ja unterliegt:
Bei uns sind 2 Glocks eben 2 Glocks: 2 Nummern und damit 2 Plätze, egal wie du sie miteinender verschraubst, verklebst oder verschweißt. Eventüll kannst ja eine davon als Zubehör melden, aber bei montiertem Griffstück wird die Argumentationskette recht brüchig. Zumal ich von der Melderei einer zerlegten Waffe als Zubehör NIX halte, das fallweise Ausnützen dieser Gesetzeslücke wird uns allen noch auf den Kopf fallen - und die Frage ist nicht "ob", sondern "wann".
Die schäbigste Ratte im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.
Kleingedrucktes:
Wer unfähig ist Ironie oder Sarkasmus wegen "fehlender" Smileys zu erkennen erzähle dies gefälligst seinem Frisör.

Benutzeravatar
Joewood
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 629
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Joewood » Mi 15. Sep 2021, 16:56

Salem hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 13:25
Joewood hat geschrieben:
Mi 15. Sep 2021, 12:10
Aber mal ganz ernsthaft gefragt... wenn ich mir 2 Glocks mit irgendeinem Roni übereinander verschraube, spar ich mir dann plötzlich nen Platz auf der WBK oder was? Weil nix anderes ist das...
Abgesehen vom deutschen Waffenrecht dem der gegenständliche Homunkulus ja unterliegt:
Bei uns sind 2 Glocks eben 2 Glocks: 2 Nummern und damit 2 Plätze, egal wie du sie miteinender verschraubst, verklebst oder verschweißt. Eventüll kannst ja eine davon als Zubehör melden, aber bei montiertem Griffstück wird die Argumentationskette recht brüchig. Zumal ich von der Melderei einer zerlegten Waffe als Zubehör NIX halte, das fallweise Ausnützen dieser Gesetzeslücke wird uns allen noch auf den Kopf fallen - und die Frage ist nicht "ob", sondern "wann".
die Frage war ja daruaf bezogen, was passiert, wenn ich das Ding kaufen würde und bei uns einführen wollte.
Wie deklariert man so einen Metallhaufen?

Und zum Wechselsystem Thema... so wie bei jedem Gesetz gibt es Lücken, die ausgenutzt werden.
Das mit dem zerlegen ist halt auch indivuduell verschieden... ich habe eine Glock mit 2 WS dazu. Die sind alle unterschiedlich. Zudem haben ich 2 zusätzliche Griffstücke. Jedes meiner 3 Griffstücke ist ebenfalls unterschiedlich, weil es für einen anderen Zweck optimiert wurde. Je nach Anwendungsszenario baue ich eine der 9 Möglichkeiten zusammen

Ja, natürlich KÖNNTE ich jetzt 3 Glocks gleichzeitig bauen. Ich tu es aber nicht; weil mir daheim die Basisversion reicht, die ich für "Home Defense" optimiert habe. Um meine 2. Schusshand zu bestücken (tut das echt wer?), hätte ich noch andere legale Möglichkeiten im Tresor liegen...

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2907
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von kuni » Mi 15. Sep 2021, 17:42

Wobei das Video dazu aber nett ist: https://www.youtube.com/watch?v=75q7K5z6OxM&t=30s

Und der "Erbauer" hatte viele Ideen für diesen Thread: https://www.waffen-werle.de/Werle%20ak47%20luger.htm

Benutzeravatar
Joewood
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 629
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07
Wohnort: Wien

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Joewood » Do 16. Sep 2021, 21:20

Die ersten Geier sind schon unterwegs :D :D
https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und ... 502227926/

Fivegunner
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 790
Registriert: Do 19. Dez 2019, 14:50
Wohnort: Birgisch / VS / CH

Re: Waffengebraucht Slapstick

Beitrag von Fivegunner » Do 16. Sep 2021, 21:56

Für dieses potthässliche, schlecht ablesbare Ticktack sind schon 5€ reinster Wucher!
1911 - It's like a Glock, but for men!

Antworten