Allen Forenusern ein gutes neues Neues Jahr 2023!

Sling / Gewehrriemen für AR15

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Antworten
Trugor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Sep 2022, 15:45

Sling / Gewehrriemen für AR15

Beitrag von Trugor » Di 24. Jan 2023, 16:19

Hi @all,

ich suche für meine AR15 11,5" einen Riemen.

Bin soweit einmal auf die von Black Trident und Magpul gestoßen bzw habe ich mir online näher angesehen.

Der Magpul MS4 QDM Sling schaut einmal ganz gut aus, ist preislich ok (da sind die teuren swivel schon dabei und müssen nicht extra gekauft werden) -> gleichzeitig hat er durch den 2-to-1-Adapter eine etwas höhere Variabilität, wobei ich das mit dem Adapter auch bei jedem anderen Riemen machen könnte; kostet halt wieder.

Der Black Trident in grau schaut halt auch wirklich nicht schlecht aus...und bissl gepolstert ist ja jetzt auch nicht verkehrt.

Jetzt wollte ich euch einmal fragen, ob ihr Empfehlungen / die beiden genannten in Verwendung (pro/cons) / sonstige Infos für mich habt.

Preislich ist das alles in Ordnung für mich.

Schon einmal eine Danke von mir!

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 6517
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Sling / Gewehrriemen für AR15

Beitrag von kemira » Di 24. Jan 2023, 17:36

Ich hab auf AR und AK den da.

https://www.helikon-tex.com/en_eur/zw-r ... sling.html

mit QD Slings von Magpul.

Bisher keine Ausfallerscheinungen, und die Schnellverstellung funktioniert auch so wie man das erwartet.
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
rider650
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 494
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 14:21

Re: Sling / Gewehrriemen für AR15

Beitrag von rider650 » Di 24. Jan 2023, 17:44

Ich hab einen Magpul MS4 gebraucht gekauft. Hab ihn zerschnitten und in einen MS2 verwandelt, nachdem ich nach einiger Zeit festgestellt hab, dass ich die Single-Point Option nie verwende und der 2-to-1-Adapter somit nur unnützes Gewicht ist (1 oder gar 3-Punkt ist sinnlos meiner Meinung nach, ich brauch genau 2 Punkte bei meinen Slings). Ansonsten ist es eine solide sling, aber etwas zu dick und massiv für meinen Geschmack.

Besser als Magpul gefällt mir die Haley Strategic D3 sling - die ist schlanker und leichter obwohl Metall verwendet wird für alles, statt Plastik wie bei Magpul. Und sie ist noch (leicht) gepolstert, was die Magpul auch nicht ist, somit angenehmer bei längerer Tragedauer.

Benutzeravatar
Mushr00m
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1259
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:55
Wohnort: Ja

Re: Sling / Gewehrriemen für AR15

Beitrag von Mushr00m » Di 24. Jan 2023, 19:17

Ich kann Blue Force Gear empfehlen.
Hab ich auch für mein Augal
Gibts ungepolstert:
Https://www.tacstore.at/blue-force-gear ... ling-black

und gepolstert:
https://www.tacstore.at/blue-force-gear ... ling-black

Aber die sind ganz nett teuer geworden seh ich grad
...
Hab für meinen gepolsterten vor knapp einem halben Jahr noch 70 bezahlt o_O
"Geh, hoid ma amoi de Gun - i ziag mi amoi au"
- Peter L., professioneller Bodyguard

Trugor
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 59
Registriert: Mo 19. Sep 2022, 15:45

Re: Sling / Gewehrriemen für AR15

Beitrag von Trugor » Di 24. Jan 2023, 20:49

Danke einmal für die Rückmeldungen.

Die schauen alle ganz gut aus. Besonders das Haley muss ich sagen.

Magpul gepolstert oder die Black Trident hat/hatte aber keiner, oder?

Noch ne Frage: gibts iiirgendeinen Grund, warum die Magpul QD (vorallem die „neuen“ low profile) so teuer sind (außer weil Magpul)? Sind die qualitativ so viel besser als andere?

Benutzeravatar
Prometheus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 560
Registriert: Do 27. Nov 2014, 09:51

Re: Sling / Gewehrriemen für AR15

Beitrag von Prometheus » Mi 25. Jan 2023, 00:09

Hatte lange den Magpul MS4 und dachte immer der wäre ganz gut bis ich mir irgendwann für ein PCC das keine QD Löcher hatte so einen Sling von Direct Action gekauft habe.
https://eu.directactiongear.com/en/carb ... r.html#AGR

Erst dann habe ich gemerkt was der Magpul Sling eigentlich für ein miserables Teil ist!!
Der Magpul kann sich null dehnen und ist steif und rau wie ein Zurrgurt vom LKW.
Dazu hat er diese Verstellschieber die man absolut nicht braucht und sich immer bei anderem Equipment (zB Plattenträger) hängen bleiben.
Weil ich es nicht besser kannte dachte ich das wäre bei allen Slings so....
Das absolut einzige was für den Magpul spricht ist das Feature mit der schnellen Umstellung auf One point.
Für CQB ist One point einfach super aber für alles andere ist Two point angenehmer.
Wie du aber selbst schon geschrieben hast kann man das aber bei fast jedem Sling nachrüsten.

Der Sling von Direct Action ist jedenfalls sehr empfehlenswert.
Durch die Softshell Ummantelung schneidet er nicht ein
Er hat nichts unnötiges das hängen bleibt.
Die Paracord Enden kannst entweder direkt an die Waffe binden oder jede erdenkliche Schnittstelle anbringen (zb. QD swivels, HK Karabiner, etc.)

Antworten