Bitte unterstützen Sie den betrieb des Forums durch Ihre Teilnahme am Pulverdampf-Cup viewtopic.php?t=54254 oder Spenden Sie für das Forum. Danke

Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wheelgun » Do 24. Nov 2022, 22:47

Grias eich miteinander.
Ich hab ma so einen gföschtn Smith und da Wessen 66 kauft und der Brasilianer würd gern a neichs Gwandl hoben in Hoiz wenn’s geht?!
Frage:
Unter sein Plastik Griffal hod er an square und ned an round Popsch .
Weiß des wer ob da welche vom Schmied und dem Wesson passen kennaten?
Des Modell is ein Rossi M971 in Dreisiebanafuchzg Mag größer sei.
Im Netz find i nur so schiarche Hoizingers von Rossi,drum hab i ma docht I frog das Pulverdampf Wikipedia.
Bild
Zuletzt geändert von Wheelgun am Fr 25. Nov 2022, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.
Epheser 6:11✝️

Benutzeravatar
Wolf1971
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 911
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 22:11
Wohnort: Freistadt

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wolf1971 » Fr 25. Nov 2022, 07:47

Schau mal auf den Griffanbieter-Seiten (Nill und Co) welche Griffe die für welche Modelle anbieten.
Du könntest dich auch in deinem Bekanntenkreis mal umhören ob wer einen SW (14/17/19/ oder 27/28/29) mit SB hat und fragen ob du die Griffe mal probieren darfst.
"Ich besitze vielleicht die Reife, dir zu verzeihen - aber sicher nicht die Dummheit, dir noch einmal zu vertrauen"

Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wheelgun » Fr 25. Nov 2022, 14:11

Wolf1971 hat geschrieben:
Fr 25. Nov 2022, 07:47
Schau mal auf den Griffanbieter-Seiten (Nill und Co) welche Griffe die für welche Modelle anbieten.
Du könntest dich auch in deinem Bekanntenkreis mal umhören ob wer einen SW (14/17/19/ oder 27/28/29) mit SB hat und fragen ob du die Griffe mal probieren darfst.
Jo Nill wäre eigentlich eine gute Bezugsstelle .
Bei meinen schiass Spezln hat leider kein einziger ein fable für Revolver .
I bin da einzige der überhaupt Revolver welche auf der Karte hat.
Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.
Epheser 6:11✝️

sparrow77
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 91
Registriert: Sa 4. Jun 2022, 12:45

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von sparrow77 » Fr 25. Nov 2022, 14:41

https://www.all4shooters.com/en/shootin ... in-models/

da hast ziemlich unten eine Tabelle, da kannst schauen, welcher S&W frame welche Größe hat.
Round oder square butt und "Frame Top Strap Width" ist glaub ich die Rahmenbreite, z.B. beim Hammer oder oben am Ende des Griffs halt.
Dann mit Bildern im Netz vergleichen, speziell die Innenansichten der Griffe
Im ebay gibts günstige aus Thailand (nach wood grips S&W suchen), da hab ich schon welche für einen GP100 und für einen Colt King Cobra bestellt und die haben gut gepasst. Aktuell riskier ich grad einen Holzgriff bei denen für meinen Astra Cadix 22, schaut aus wie ein J-frame round butt, die Rahmenbreite stimmt auch mit 13,6mm. Am besten mit einer Lehre messen.
Die bisherigen Griffe sind ohne Problem in einem kleinen Packerl mit der Post gekommen, ich hoff das ist diesmal auch so.

Bin mit einer Bestellung aus USA eingefahren. Hab bei 2 Amis im ebay, die nicht ausserhalb US senden, original Astra Cadix Holzgriffe bestellt und an meine Shipito-Adresse in USA schicken lassen. Dort hab ich den Fehler gemacht, aus Kostengründen, damit nicht jedes Packerl einzeln versendet wird und einen Haufen Versandkosten anfallen, die 2 Packerl in eines umpacken zu lassen. Da habens mir dann geschrieben "Waffenteile werden nicht verschickt". Habs dann einzlen nochmal probiert, aber keine Chance mehr. Hab mich dann nicht mehr drum gesch...en und die Griffe sind offenbar dann vernichtet worden.
Das Rücksendenlassen zu den Händlern war mir dann zu blöd. Waren halt 2x € 40 oder so fürn A.....

454casull
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 972
Registriert: Di 3. Aug 2010, 20:21
Wohnort: zwischen semmering und wr.neustadt

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von 454casull » Fr 25. Nov 2022, 17:10

feines teil ...nur mit holzgriff naja...die gummi mit fingerrillen is a besserer halt..find ich...auf meinen bleibens drauf.. aber jeder wia a will.

haberl1204
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 340
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 19:01

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von haberl1204 » Fr 25. Nov 2022, 21:23

Passt keiner von s&w oder anderen, hab des teil selber Nur als 6'' Variante... Irgendwo in Thailand gibt's an menschen, der macht Grips dafür (gar ned mal so teuer) glaub irgendwas mit handicraftgrips heißt die seite...

Hab mir selber welche aus holz bastelt, war aber a scheiß arbeit
Howa .308Win ESS
Howa 6,5 Cm Lss
Tanner 7,5x55 Swiss
Mosin Nagant 91/30 7,62x54R
Mauser 98 m43 SSG Repro 308win
K31 7,5x55 Swiss
Schwedenmauser m96 6,5x55
Rossi 92 .357Mag
Erma Uhr 22lr
Anschütz 54 Match .22lr
Rossi 711 357Mag
Tisas 1911 9mm

haberl1204
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 340
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 19:01

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von haberl1204 » Fr 25. Nov 2022, 21:24

Nill kannst da sparen zum mailen, der macht nix dafür, selber Scho gefragt
Howa .308Win ESS
Howa 6,5 Cm Lss
Tanner 7,5x55 Swiss
Mosin Nagant 91/30 7,62x54R
Mauser 98 m43 SSG Repro 308win
K31 7,5x55 Swiss
Schwedenmauser m96 6,5x55
Rossi 92 .357Mag
Erma Uhr 22lr
Anschütz 54 Match .22lr
Rossi 711 357Mag
Tisas 1911 9mm

sparrow77
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 91
Registriert: Sa 4. Jun 2022, 12:45

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von sparrow77 » Fr 25. Nov 2022, 22:49


Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wheelgun » Sa 26. Nov 2022, 10:17

454casull hat geschrieben:
Fr 25. Nov 2022, 17:10
feines teil ...nur mit holzgriff naja...die gummi mit fingerrillen is a besserer halt..find ich...auf meinen bleibens drauf.. aber jeder wia a will.
Danke jo der Rossi gefällt mir echt gut die ungeflutete Trommel steht dem kleinen Revolver.
Dachte halt stainless und Holz schaut einfach besser aus.
Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.
Epheser 6:11✝️

Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wheelgun » Sa 26. Nov 2022, 10:19

sparrow77 hat geschrieben:
Fr 25. Nov 2022, 14:41
https://www.all4shooters.com/en/shootin ... in-models/

da hast ziemlich unten eine Tabelle, da kannst schauen, welcher S&W frame welche Größe hat.
Round oder square butt und "Frame Top Strap Width" ist glaub ich die Rahmenbreite, z.B. beim Hammer oder oben am Ende des Griffs halt.
Dann mit Bildern im Netz vergleichen, speziell die Innenansichten der Griffe
Im ebay gibts günstige aus Thailand (nach wood grips S&W suchen), da hab ich schon welche für einen GP100 und für einen Colt King Cobra bestellt und die haben gut gepasst. Aktuell riskier ich grad einen Holzgriff bei denen für meinen Astra Cadix 22, schaut aus wie ein J-frame round butt, die Rahmenbreite stimmt auch mit 13,6mm. Am besten mit einer Lehre messen.
Die bisherigen Griffe sind ohne Problem in einem kleinen Packerl mit der Post gekommen, ich hoff das ist diesmal auch so.

Bin mit einer Bestellung aus USA eingefahren. Hab bei 2 Amis im ebay, die nicht ausserhalb US senden, original Astra Cadix Holzgriffe bestellt und an meine Shipito-Adresse in USA schicken lassen. Dort hab ich den Fehler gemacht, aus Kostengründen, damit nicht jedes Packerl einzeln versendet wird und einen Haufen Versandkosten anfallen, die 2 Packerl in eines umpacken zu lassen. Da habens mir dann geschrieben "Waffenteile werden nicht verschickt". Habs dann einzlen nochmal probiert, aber keine Chance mehr. Hab mich dann nicht mehr drum gesch...en und die Griffe sind offenbar dann vernichtet worden.
Das Rücksendenlassen zu den Händlern war mir dann zu blöd. Waren halt 2x € 40 oder so fürn A.....
Werde mal messen aber super wäre es wenn ich zum Beispiel einen SW 66 nebenbei liegen hätte da könnte ich überhaupt mal schauen ob der Rossi die selben Abmessungen hat.
Ist ja irgend ein Nachbau kommt mir so vor,kann mich aber auch täuschen.
Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.
Epheser 6:11✝️

Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wheelgun » Sa 26. Nov 2022, 10:24

haberl1204 hat geschrieben:
Fr 25. Nov 2022, 21:23
Passt keiner von s&w oder anderen, hab des teil selber Nur als 6'' Variante... Irgendwo in Thailand gibt's an menschen, der macht Grips dafür (gar ned mal so teuer) glaub irgendwas mit handicraftgrips heißt die seite...

Hab mir selber welche aus holz bastelt, war aber a scheiß arbeit
Servus,
handicraftgrips hab ich schon gesehen ,wusste nicht das die aus Thailand sind .
Da es ja unzählige G10 grips auch gibt für S&W Revolver gibt hätte ich mir die Option auch offen gehalten wenn ich wüsste das der Rossi zum Beispiel baugleich mit dem S&W …. wäre.
Holz gibt es auch zum Sau füttern bei S&W.
Ich hätte mir auch einen S&W gekauft wenn diese nur Modelle bauen würden mit ungefluteter Trommel.
Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.
Epheser 6:11✝️

Benutzeravatar
Wolf1971
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 911
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 22:11
Wohnort: Freistadt

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wolf1971 » Sa 26. Nov 2022, 11:04

Wheelgun hat geschrieben:
Sa 26. Nov 2022, 10:24
haberl1204 hat geschrieben:
Fr 25. Nov 2022, 21:23
Passt keiner von s&w oder anderen, hab des teil selber Nur als 6'' Variante... Irgendwo in Thailand gibt's an menschen, der macht Grips dafür (gar ned mal so teuer) glaub irgendwas mit handicraftgrips heißt die seite...

Hab mir selber welche aus holz bastelt, war aber a scheiß arbeit
Servus,
handicraftgrips hab ich schon gesehen ,wusste nicht das die aus Thailand sind .
Da es ja unzählige G10 grips auch gibt für S&W Revolver gibt hätte ich mir die Option auch offen gehalten wenn ich wüsste das der Rossi zum Beispiel baugleich mit dem S&W …. wäre.
Holz gibt es auch zum Sau füttern bei S&W.
Ich hätte mir auch einen S&W gekauft wenn diese nur Modelle bauen würden mit ungefluteter Trommel.
tun sie eh - den 627 bekommst mit ungefluteter Trommel - kostet halt einiges mehr als die Rossi
"Ich besitze vielleicht die Reife, dir zu verzeihen - aber sicher nicht die Dummheit, dir noch einmal zu vertrauen"

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5843
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Im schönen Weinviertel

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von AUG-andy » Sa 26. Nov 2022, 11:19

MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 217
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Wheelgun » Sa 26. Nov 2022, 11:25

So schlecht is mei Recherche ned,beim AMW bin ich schon auf der Liste fürn 500 PC hoffe der kommt Anfang nächsten Jahres.
Für einen 357 iger gib i keine 1900€ aus noch dazu für einen Snubby deswegen the billig purchase 😉
Zieht an die Waffenrüstung Gottes, damit ihr bestehen könnt gegen die listigen Anschläge des Teufels.
Epheser 6:11✝️

Benutzeravatar
Herakles
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 567
Registriert: Di 6. Jan 2015, 10:02
Wohnort: Innsbruck

Re: Wer kennt si mit Rossi Revolver aus?

Beitrag von Herakles » Sa 26. Nov 2022, 11:27

Hab mal nachgeschaut, aber keine meiner SW-Griffschalen würde auf den 357er-Rossi passen.
Bild
Zuletzt geändert von Herakles am So 27. Nov 2022, 04:45, insgesamt 2-mal geändert.
Obrigkeitsgläubigkeit und vorauseilender Gehorsam gefährden die Freiheit aller.
Stoppt die EU bevor es zu spät ist. Freie Waffen für freie Bürger.
Ich fürchte ich mich mehr vor den EU-Politikern und ihren Schergen als vor Terroristen oder einem Virus.

Antworten