Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Preisliste Lothar Walther

Von Waffenpflege bis hin zu Pimp my gun!
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 31942
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von gewo » Sa 15. Jan 2022, 11:32

titan hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 11:28
Ah ok wusste ich nicht.

Die komplette Liste wäre nett. Ich war / bin aus technischen Erwägungen (Konstruktion) immer wieder mal am stöbern und habe bisher immer nur die alte Liste weiter oben mit geschätztem Aufschlag benützt. Wärs ein Problem die gesamte Liste einzustellen?
Geht aus technischen gruenden hier von handy aus nicht
Sorry
Waffenführerscheinkurs Mo + Mi 17:30, tw. Sa 09:30
Kalender für Termin ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten

titan
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 608
Registriert: Do 29. Mär 2012, 21:57

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von titan » Sa 15. Jan 2022, 17:45

Du kannst es auch in den kommenden Tagen einstellen. Ansonsten würde ich dir eine email schicken.
Bild

Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1323
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von cal22 » Sa 15. Jan 2022, 20:08

Hätte die Preisliste auch gerne, Lothar Walther hat mir die nicht zuschicken wollen.

fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von fritzthemoose » So 16. Jan 2022, 13:20

cal22 hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 20:08
Hätte die Preisliste auch gerne, Lothar Walther hat mir die nicht zuschicken wollen.
Vergiss LW einfach. Kundenservice und Freundlichkeit ist dort ein Kündigungsgrund. Endkunden scheinen für sie eher lästig zu sein. Gibt, sofern man nicht einen totalen Customlauf will, genug Alternativen. Shilen z.B.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 31942
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von gewo » So 16. Jan 2022, 14:18

fritzthemoose hat geschrieben:
So 16. Jan 2022, 13:20
cal22 hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 20:08
Hätte die Preisliste auch gerne, Lothar Walther hat mir die nicht zuschicken wollen.
Vergiss LW einfach. Kundenservice und Freundlichkeit ist dort ein Kündigungsgrund. Endkunden scheinen für sie eher lästig zu sein. Gibt, sofern man nicht einen totalen Customlauf will, genug Alternativen. Shilen z.B.
lieber hannes

das produkt bei LW ist sehr in ordnung
der preis bei LW ist sehr in ordnung

dass ein hersteller nicht 80.000 endkunden beraten will sondern nur 1.000 fachhaendler ist nachvollziehbar
immerhin erhaelt der fachhandler dafuer eine handelsspanne und diese ist bei LW so ordentlich kalkuliert dass ich dem endkunden auf das produkt noch rabatt geben kann, was mir wichtig ist
ich erhalte als fachhaendler von LW jederzeit auskuenfte (ned grad von einem tag auf den anderen, aber innerhalb von ca einer woche, das ist ned so uebel, da gibt es schlimmeres in unserer branche)

warum du dieses - konservative - geschaeftsverhalten eines herstellers mit "vergiss LW einfach" kommentierst ist mir unklar
Waffenführerscheinkurs Mo + Mi 17:30, tw. Sa 09:30
Kalender für Termin ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten

Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1323
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von cal22 » So 16. Jan 2022, 16:32

fritzthemoose hat geschrieben:
So 16. Jan 2022, 13:20
cal22 hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 20:08
Hätte die Preisliste auch gerne, Lothar Walther hat mir die nicht zuschicken wollen.
Vergiss LW einfach. Kundenservice und Freundlichkeit ist dort ein Kündigungsgrund. Endkunden scheinen für sie eher lästig zu sein. Gibt, sofern man nicht einen totalen Customlauf will, genug Alternativen. Shilen z.B.
Meine Frage hat man dort sehr schnell und kompetent beantwortet. Unfreundlich ist es auch nicht rübergekommen. Geht um einen Customlauf, welche Alternativen gibt es denn sonst? Natürlich kann ich mir einen Shilen Laufrohling besorgen, dann brauch ich aber noch jemanden der mir das Patronenlager reibt und die restliche Bearbeitung übernimmt. LW hat jede Menge Reibahlen für die gängigsten Patronenlager da, kommt mir so auf den ersten Blick am unkompliziertesten vor.

yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5573
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von yoda » Mo 17. Jan 2022, 15:09

cal22 hat geschrieben:
So 16. Jan 2022, 16:32
Meine Frage hat man dort sehr schnell und kompetent beantwortet. Unfreundlich ist es auch nicht rübergekommen. Geht um einen Customlauf, welche Alternativen gibt es denn sonst? Natürlich kann ich mir einen Shilen Laufrohling besorgen, dann brauch ich aber noch jemanden der mir das Patronenlager reibt und die restliche Bearbeitung übernimmt. LW hat jede Menge Reibahlen für die gängigsten Patronenlager da, kommt mir so auf den ersten Blick am unkompliziertesten vor.
Das ist so wie wenn du sagst "ich hab im Ziegelwerk angefragt ob sie mir ein Haus bauen". Für die angeführten Arbeiten ist der Büchsenmacher zuständig, und niemand sonst. Ein Patronenlager kannst du auch nur reiben wenn du den dazugehörigen Verschluss + Systemhülse hast, sonst passt der Verschlussabstand nicht, außerdem musst du die Waffe dann neu beschießen lassen.

Lothar Walther beliefert Büchsenmacher, Hersteller und Handel, die haben wahrscheinlich keine Zeit einem Heer von Ahnungslosen zu erklären dass man im Normalfall nicht einfach 1 Stk. Lauf bestellen kann, dass der nicht fachkundige Kunde dann selber einbaut. Abgesehen davon dass es sie wahrscheinlich auch nicht interessiert 1 Stk. von irgendeinem Custom Lauf herzustellen wo der Kunde nichtmal eine ordentliche Werkszeichnung mit Toleranzen hat. Man muss ihnen eigentlich dankbar sein, dass sie nett sind Händler mit einzelnen Rohlingen zu beliefern, weil die Versorgung mit Rohlingen sonst sehr schlecht aussehen würde.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4146
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von rhodium » Mo 17. Jan 2022, 15:12

Für den Endkunden waren v.a. Reduzierhülsen und so Zeug von Interesse. Gibt es das alles noch?

Nachtrag: https://www.lothar-walther.de/media/pdf ... glisch.pdf

Hier nur Läufe, Mündungsbremsen und Dummypatronen

Benutzeravatar
cal22
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1323
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 13:51

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von cal22 » Mo 17. Jan 2022, 17:34

yoda hat geschrieben:
Mo 17. Jan 2022, 15:09
Ein Patronenlager kannst du auch nur reiben wenn du den dazugehörigen Verschluss + Systemhülse hast, sonst passt der Verschlussabstand nicht, außerdem musst du die Waffe dann neu beschießen lassen.
Gut das du weißt um was es überhaupt genau geht :lol:
Es geht um einen Lauf für Howage/Remage System, warum sollte man da das Patronenlager nicht ohne Systemhülse und Verschluss fertigreiben können? Das man einen neuen Lauf ohne Beschuss beschießen lassen muss ist wohl klar...

Wie gesagt LW hat mir meine Frage sehr kompetent beantwortet, sogar einem "Heer von Ahnungslosen" wie mir.

fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von fritzthemoose » Mo 17. Jan 2022, 19:13

gewo hat geschrieben:
So 16. Jan 2022, 14:18
fritzthemoose hat geschrieben:
So 16. Jan 2022, 13:20
cal22 hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 20:08
Hätte die Preisliste auch gerne, Lothar Walther hat mir die nicht zuschicken wollen.
Vergiss LW einfach. Kundenservice und Freundlichkeit ist dort ein Kündigungsgrund. Endkunden scheinen für sie eher lästig zu sein. Gibt, sofern man nicht einen totalen Customlauf will, genug Alternativen. Shilen z.B.
lieber hannes

das produkt bei LW ist sehr in ordnung
der preis bei LW ist sehr in ordnung

dass ein hersteller nicht 80.000 endkunden beraten will sondern nur 1.000 fachhaendler ist nachvollziehbar
immerhin erhaelt der fachhandler dafuer eine handelsspanne und diese ist bei LW so ordentlich kalkuliert dass ich dem endkunden auf das produkt noch rabatt geben kann, was mir wichtig ist
ich erhalte als fachhaendler von LW jederzeit auskuenfte (ned grad von einem tag auf den anderen, aber innerhalb von ca einer woche, das ist ned so uebel, da gibt es schlimmeres in unserer branche)

warum du dieses - konservative - geschaeftsverhalten eines herstellers mit "vergiss LW einfach" kommentierst ist mir unklar
Lieber Gewo

ob der Preis OK ist, ist schwer zu sagen da der ja ein Geheimnis ist

Das Produkt ist OK da stimme ich Dir zu aber auch nicht besser als viele andere

Ich wollte weder direkt kaufen (habe eindeutig kommuniziert, dass ich über Händler bestellen würde), noch wollte ich eine Beratung. Ich wollte einfach wissen ob ein Kaliber das bei LW in den USA auf der Webpage ist und in Europa nicht auch in Europa erhältlich ist.

Diese Auskunft zu bekommen war unmöglich. Ich sollte doch über meinen Händler anfragen. Ob er mir antwortet oder dem Händler macht vom Aufwand her keinen Unterschied. Aber da gehts wohl ums Prinzip.

Egal ich hab meinen Lauf dann wo anders gekauft.

fritzthemoose
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 6. Apr 2011, 22:42

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von fritzthemoose » Mo 17. Jan 2022, 19:14

cal22 hat geschrieben:
So 16. Jan 2022, 16:32
fritzthemoose hat geschrieben:
So 16. Jan 2022, 13:20
cal22 hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 20:08
Hätte die Preisliste auch gerne, Lothar Walther hat mir die nicht zuschicken wollen.
Vergiss LW einfach. Kundenservice und Freundlichkeit ist dort ein Kündigungsgrund. Endkunden scheinen für sie eher lästig zu sein. Gibt, sofern man nicht einen totalen Customlauf will, genug Alternativen. Shilen z.B.
Meine Frage hat man dort sehr schnell und kompetent beantwortet. Unfreundlich ist es auch nicht rübergekommen. Geht um einen Customlauf, welche Alternativen gibt es denn sonst? Natürlich kann ich mir einen Shilen Laufrohling besorgen, dann brauch ich aber noch jemanden der mir das Patronenlager reibt und die restliche Bearbeitung übernimmt. LW hat jede Menge Reibahlen für die gängigsten Patronenlager da, kommt mir so auf den ersten Blick am unkompliziertesten vor.
Du bekommt fix fertige Shilenläufe. Im Prinzip alles was Shilen im Programm hat. Bei US Kalibern ist das mehr als LW. Bei alten europäischen Sonderkaliber wirst um LW schwer rumkommen

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 31942
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von gewo » Mo 17. Jan 2022, 19:15

fritzthemoose hat geschrieben:
Mo 17. Jan 2022, 19:13
Ob er mir antwortet oder dem Händler macht vom Aufwand her keinen Unterschied.
das macht einen grossen unterschied

wenn er dem haendler antwortet hat der fuer die zukunft diese auskunft parat fuer alle anderen gleichlautenden kundenanfragen die der haendler erhaelt

wenn er dem endkunden antwortet weiss es ausser dem endkunden niemand
genau das ist der sinn eines vertikalen vertriebs
Waffenführerscheinkurs Mo + Mi 17:30, tw. Sa 09:30
Kalender für Termin ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten

Poirot
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 40
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 13:11

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von Poirot » Mo 17. Jan 2022, 20:44

Muss ein weissfertiger Lauf nach neuer Beschriftungsverordnung beim Verkauf an Privatpersonen beschriftet und im ZWR gemeldet sein ?

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 31942
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von gewo » Mo 17. Jan 2022, 20:47

Poirot hat geschrieben:
Mo 17. Jan 2022, 20:44
Muss ein weissfertiger Lauf nach neuer Beschriftungsverordnung beim Verkauf an Privatpersonen beschriftet und im ZWR gemeldet sein ?
beschriftet nicht erst beim ausfolgen sondern sobald er beim haendler eintrifft.
das bereithalten des waffenteils in den lagerraeumlichkeiten des haendlers gilt als in verkehr bringen

gemeldet im ZWR nur dann wennn der kaeufer ihn meldet
es is dazu innerhalb von 6 wochen nach der uebernahme verpflichtet
Waffenführerscheinkurs Mo + Mi 17:30, tw. Sa 09:30
Kalender für Termin ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at
Irrtum vorbehalten

yoda
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5573
Registriert: Do 24. Nov 2011, 20:23

Re: Preisliste Lothar Walther

Beitrag von yoda » Mo 17. Jan 2022, 21:08

cal22 hat geschrieben:
Mo 17. Jan 2022, 17:34
yoda hat geschrieben:
Mo 17. Jan 2022, 15:09
Ein Patronenlager kannst du auch nur reiben wenn du den dazugehörigen Verschluss + Systemhülse hast, sonst passt der Verschlussabstand nicht, außerdem musst du die Waffe dann neu beschießen lassen.
Gut das du weißt um was es überhaupt genau geht :lol:
Es geht um einen Lauf für Howage/Remage System, warum sollte man da das Patronenlager nicht ohne Systemhülse und Verschluss fertigreiben können? Das man einen neuen Lauf ohne Beschuss beschießen lassen muss ist wohl klar...

Wie gesagt LW hat mir meine Frage sehr kompetent beantwortet, sogar einem "Heer von Ahnungslosen" wie mir.
Bei 99,9% der Repetiergewehre ist es so dass du Systemhülse und Verschluss brauchst. Beim Remage System brauchst aber genausoviel Wissen, Verschlussabstandslehren und eine Vorrichtung um es mit dem vorgegebenen Drehmoment anzuziehen, wenn du es fachgerecht montieren willst.

Das von dir angesprochene System ist für den Einbau durch Laien genau so wenig geeignet, auch wenn es eine Ausnahme darstellt wo der Verschlussabstand bei der reinen Lauffertigung nicht so kritisch ist. In so Patronenlagern hat man mehrere 1000 bar Druck, das kann man nicht einfach irgendwem zum selber zusammenschrauben geben, schon alleine aus Haftungsgründen. Wenn einer meint er schraubt das einfach zusammen, weil der Lauf eh beschossen ist, und dann hat das zu funktionieren, und dann hat er 1/2mm Verschlussabstand, dann ist richtig Malheur.

Dass sie die Anfrage wirklich beantwortet haben ist sehr nett, weil solche Hersteller die absurdesten Anfragen bekommen.
Zuletzt geändert von yoda am Mo 17. Jan 2022, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten