Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Suche K98 für Ordonazbewerbe

Für die private Suche vion Berechtigten nach Langwaffen aller Art - Kat. B, Kat. C, Kat. D, freie Waffen.
Antworten
Benutzeravatar
Andi308
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 44
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:59

Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von Andi308 » Mi 13. Okt 2021, 06:17

Hallo Zusammen, suche einen K98 für Bewerbe. Lauf sollte top sein und im Kaliber 8x57IS.
Wmh Andi

Benutzeravatar
spareribs
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1693
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 10:57
Wohnort: Banana-Republik-Ost

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von spareribs » Mi 13. Okt 2021, 09:47

Kleiner Tipp von einem alten Sack : schreib ungefähr, was du dafür ausgeben (pecken) willst ...Inzwischen gibt es eine Preisspanne von 350 bis 1500 ....wobei im unteren Bereich
Du eher nur Mist bekommst ...lg
Bruder Fre vom Orden der barmherzigen GLOCKen Brüder :-)
Ich liebe unsere Politiker..............wenn sie in Pension sind ! :mrgreen:

Benutzeravatar
DonPedro
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 395
Registriert: Do 28. Apr 2016, 10:19
Wohnort: NÖ wo sonst

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von DonPedro » Mi 13. Okt 2021, 11:06

Andi308 hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 06:17
Hallo Zusammen, suche einen K98 für Bewerbe. Lauf sollte top sein und im Kaliber 8x57IS.
Wmh Andi
noch ein tipp von einem anderen alten sack:
nimm einen schweden oder einen schweizer, da wirst du glücklicher sein
if your government says you don´t need an ar15
you need an ar15

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3595
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von AUG-andy » Mi 13. Okt 2021, 11:14

DonPedro hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 11:06
Andi308 hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 06:17
Hallo Zusammen, suche einen K98 für Bewerbe. Lauf sollte top sein und im Kaliber 8x57IS.
Wmh Andi
noch ein tipp von einem anderen alten sack:
nimm einen schweden oder einen schweizer, da wirst du glücklicher sein
Ein noch älterer Sack kann diesem Post nur zu 100% zustimmen. :clap:
Auch beim Preis bekommst du beim Schweizer mehr für dein Geld. ;)
Gib nur mal K31 auf WG ein, dann siehst du teilweise tolle Angebote.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
DonPedro
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 395
Registriert: Do 28. Apr 2016, 10:19
Wohnort: NÖ wo sonst

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von DonPedro » Mi 13. Okt 2021, 12:53

AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 11:14

Ein noch älterer Sack kann diesem Post nur zu 100% zustimmen. :clap:
was zu beweisen wäre :whistle:
if your government says you don´t need an ar15
you need an ar15

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3595
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von AUG-andy » Mi 13. Okt 2021, 13:11

DonPedro hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 12:53
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 11:14

Ein noch älterer Sack kann diesem Post nur zu 100% zustimmen. :clap:
was zu beweisen wäre :whistle:
Ich hatte Samstags noch Schule.
Unser Handy war ein 1/4 Telefon.
Uns wurde noch BITTE und DANKE zu sagen von den Eltern gelernt.
Ich durfte noch mit dem kompletten Werkzeug im Handgepäck zu den Rennen fliegen.
Reicht das ? :lol:
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
Wolf1971
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 652
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 22:11

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von Wolf1971 » Mi 13. Okt 2021, 13:16

AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
DonPedro hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 12:53
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 11:14

Ein noch älterer Sack kann diesem Post nur zu 100% zustimmen. :clap:
was zu beweisen wäre :whistle:
Ich hatte Samstags noch Schule.
Unser Handy war ein 1/4 Telefon.
Uns wurde noch BITTE und DANKE zu sagen von den Eltern gelernt.
Ich durfte noch mit dem kompletten Werkzeug im Handgepäck zu den Rennen fliegen.
Reicht das ? :lol:
Die "gsunde Watschn" war noch in der Verfassung verankert :at2:
"Ich besitze vielleicht die Reife, dir zu verzeihen - aber sicher nicht die Dummheit, dir noch einmal zu vertrauen"

Benutzeravatar
DonPedro
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 395
Registriert: Do 28. Apr 2016, 10:19
Wohnort: NÖ wo sonst

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von DonPedro » Mi 13. Okt 2021, 13:19

AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Ich hatte Samstags noch Schule.
Check, ich bis 14:00 Uhr
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Unser Handy war ein 1/4 Telefon.
Check
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Uns wurde noch BITTE und DANKE zu sagen von den Eltern gelernt.
Das hat meine Tochter auch von mir gelernt,
das ist kein Privileg des Alters sondern Erziehung
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Ich durfte noch mit dem kompletten Werkzeug im Handgepäck zu den Rennen fliegen.
Reicht das ? :lol:
Bei mir gabs noch Raucherabteile im Flieger, leichtbekleidete Servierdrachen
und ALKOHOL for free !!!
if your government says you don´t need an ar15
you need an ar15

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3595
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von AUG-andy » Mi 13. Okt 2021, 13:36

DonPedro hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:19
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Ich hatte Samstags noch Schule.
Check, ich bis 14:00 Uhr
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Unser Handy war ein 1/4 Telefon.
Check
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Uns wurde noch BITTE und DANKE zu sagen von den Eltern gelernt.
Das hat meine Tochter auch von mir gelernt,
das ist kein Privileg des Alters sondern Erziehung
AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 13:11
Ich durfte noch mit dem kompletten Werkzeug im Handgepäck zu den Rennen fliegen.
Reicht das ? :lol:
Bei mir gabs noch Raucherabteile im Flieger, leichtbekleidete Servierdrachen
und ALKOHOL for free !!!
Dann sind wir nicht weit auseinander Altersmäßig. :lol:
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
austriake
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 309
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 23:34
Wohnort: Wien

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von austriake » Mi 13. Okt 2021, 14:43

Ihr Lausbuben!

Ich habe Samuel Colt noch ein paar Tipps für seine neumodische Erfindung gegeben.

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4069
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von rhodium » Mi 13. Okt 2021, 15:37

Zurück zum Thema: der K98 ist bei Ordonnanzbewerben relativ unbeliebt weil er

a) einen kräftigen Rückstoss hat
b) durch das Kaliber stärker erhitzt
c) in gutem Zustand teuer ist
d) eine schlechte Originalvisierung hat (kein Diopter möglich)

... da gibt es sicher noch mehr Punkte. Wie zuvor gesagt: Schweizer oder Schwede sind ideal.

Benutzeravatar
tiberius
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1287
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:42

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von tiberius » Mi 13. Okt 2021, 17:23

Servus,

wenn Du einen k98 zum Ordonnanzschiessen möchtest sind v.a. der Laufzustand und noch wichtiger die Mündung relevant.
Die sollten in bestmöglichem Zustand sein, wobei in rauer Lauf mit guter Mündung (eng und symmetrisch) auch noch gute Ergebnisse bringen kann.
Und den bekommst Du am ehesten bei Waffen die entweder nicht ausgegeben oder überholt wurden.
Also halt Ausschau nach:
Yugo Beute k98 (Preduzece 44) oder
Russen Beute oder
tschechische oder
DDR (Code: tgf) Nachkriegs Produktion oder
Israelis sowohl tschechisch wie auch belgisch (FN-Herstal) oder
Norweger KNM (Marine) gestempelt
Ausgebene Reichsdeutsche können auch in gutem Zustand sein, sind aber meist teurer und in entsprechendem Zustand noch teurer bzw. seltener.

Der k98 kann herausfordernder sein als z.B. ein Schwedenmauser, aber wenn die Waffe in Ordnung ist und der Schütze
weiß wohin er halten muss (und als Zuckerl vielleicht sogar Handladungen zur Verfügung stehen), nehmen die sich nicht viel.

mfg tiberius

Benutzeravatar
Andi308
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 44
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:59

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von Andi308 » Mi 13. Okt 2021, 21:34

Hallo ihr alten Säcke :-)

Sorry musste sein…

Ja das ein K98 nicht das beste und billigste ist, ist mir klar! Hab die suche heute in der Früh etwas übereilt auf dem weg zur Arbeit getippt.

Folgendes: Bei uns im Ländle ist jedes Jahr 1x ein K98 Schiessen. Hier sind nur K98 im Kaliber 8x57IS zugelassen. Ist nun mal so! Ende, Punkt!

Jetzt war ich dieses Jahr wieder dort und hab halt einen Prügel bekommen wo ich neben die Scheibe zielen musste um auf 150m überhaupt etwas zu treffen. Deshalb die Idee einen „günstigen“ K98 zu suchen/finden damit mir das nächstes Jahr nicht mehr passiert… Ich weiss, um 100€ werde ich sicher nichts finden, ist mir klar! Will aber auch keinen nummerngleichen ohne jeden makel um 2000€ dafür kaufen! ich sag mal, so 800€ rum wäre es mir wert wenn ich etwas finde wo gerade aus schiesst und ich keine Angst haben muss dass mir der rost um die Ohren fliegt. Man sagt ja immer, Fragen kostet nichts…

Benutzeravatar
Andi308
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 44
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:59

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von Andi308 » Mi 13. Okt 2021, 21:40

Und Schweizer kenn ich zur genüge, bin in Grenznähe zu den Eidgenossen und meistens dort auch am Schiessplatz… Dass der K31 einer der besten ist dafür, müssn wir nicht diskutieren! Hatte selber schon etliche davon, ob jetzt K31, K11 oder 1889 alle sind Top! Abzug ein Traum und Kaliber sowieso Hammer!

Nur wie gesagt, bei unserem K98 schiessen, sind halt nur K98 in 8x57IS zugelassen…

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4069
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Suche K98 für Ordonazbewerbe

Beitrag von rhodium » Mi 13. Okt 2021, 23:02

Spanier sind günstig ... aber wenns dir ums Treffen geht wohl ned grad ideal :lol:

Ich hab meinen vor Jahren mal günstig erstanden und wenn man abdrückt dann knallts mal zumindest. Mehr kann ich gar nicht dazu sagen :whistle:

Antworten