Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

angehender Jungjäger sucht Flinte

Für die private Suche vion Berechtigten nach Langwaffen aller Art - Kat. B, Kat. C, Kat. D, freie Waffen.
Antworten
steveolino
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 90
Registriert: Di 18. Mär 2014, 22:01

angehender Jungjäger sucht Flinte

Beitrag von steveolino » Mo 22. Mär 2021, 22:31

Servus,

wie der Betreff schon sagt, suche ich eine Flinte für das üben an der Taube und später auch für die Jagd selbst.
Kaliber 12/70 bzw. 12/76 und Stahlschrotbeschuss sind Voraussetzung.
Da ich relativ groß bin, gerne auch mit Schaftverlängerung.

Bitte keine ausgeschossenen Leichen.
Preislich bis max. 1500€
Bin für Vorschläge offen.

Standort Wien. Eine Stunde Fahrzeit nehme ich gerne in Kauf, sofern die Flinte meinen Vorstellungen entspricht.
WBK vorhanden (auch wenn nicht nötig).

Danke und Weidmannsheil,
Stephan

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3007
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: angehender Jungjäger sucht Flinte

Beitrag von Steelman » Di 23. Mär 2021, 00:58

steveolino hat geschrieben:
Mo 22. Mär 2021, 22:31
Servus,

wie der Betreff schon sagt, suche ich eine Flinte für das üben an der Taube und später auch für die Jagd selbst.
Kaliber 12/70 bzw. 12/76 und Stahlschrotbeschuss sind Voraussetzung.
Da ich relativ groß bin, gerne auch mit Schaftverlängerung.

Bitte keine ausgeschossenen Leichen.
Preislich bis max. 1500€
Bin für Vorschläge offen.

Standort Wien. Eine Stunde Fahrzeit nehme ich gerne in Kauf, sofern die Flinte meinen Vorstellungen entspricht.
WBK vorhanden (auch wenn nicht nötig).

Danke und Weidmannsheil,
Stephan

Dein Budget ist ein wenig zu knapp bemessen.
Ein wengerl mehr, u. ich wüsst´ ein Schnäppchen (absolut neu) für dich
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
ssg69koppi
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1393
Registriert: Do 19. Mai 2011, 11:44
Wohnort: Oberes W4tel

Re: angehender Jungjäger sucht Flinte

Beitrag von ssg69koppi » Di 23. Mär 2021, 06:38

Leg noch 4 Hunderter drauf und kauf dir eine neue Browning B525,
hab ich auch so gemacht und es bis jetzt noch keine Sekunde bereut.
Ich gehe mir dieser Flinte jagen und gleichzeitig nehme ich die für alle
jagdlichen Bewerbe bei denen ich mitmache, inkl. viele Schuss Training.
Die B525 macht das alles ohne Probleme mit.

Lg

Ps.: Wichtig, vorher mal befingern ob dir der Schaft auch passt, falls nicht haben manche Bixner
das Angebot einer gratis Anpassung wenn du bei ihnen eine neue Flinte kaufst!
Grüße ausn Woidviertel :at1:

"Langsam ist präzise, präzise ist schnell"

Camare
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 22
Registriert: So 24. Mär 2019, 11:18

Re: angehender Jungjäger sucht Flinte

Beitrag von Camare » Mi 7. Apr 2021, 17:33

Hallo,
glaube mich erinnern zu können, dass man eine Browning sich beim SSV Wagram http://www.ssvwagram.at/ ausleihen kann. Befürchte allerdings, dass auch dort derzeit geschlossen ist auf Grund des Lockdowns.
WMH Reinhard

Benutzeravatar
DonPedro
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 241
Registriert: Do 28. Apr 2016, 10:19

Re: angehender Jungjäger sucht Flinte

Beitrag von DonPedro » Do 8. Apr 2021, 10:28

steveolino hat geschrieben:
Mo 22. Mär 2021, 22:31
Servus,

wie der Betreff schon sagt, suche ich eine Flinte für das üben an der Taube und später auch für die Jagd selbst.

Danke und Weidmannsheil,
Stephan
Schau beim Wolfgang vorbei,
www.schnetz.at
da bekommst du sogar Beratung dazu ;)
if your government says you don´t need an ar15
you need an ar15

Antworten