Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Welcher Kasperl ist das?

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2164
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von raptor » Mo 12. Apr 2021, 22:16

RcL hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 17:31
Ich muss an der Stelle Teufels Advokat spielen - In jedem Geschäft werden leere Waffen "durchgeladen" (= repetiert), oder ich hab bisher nur die merkwürdigsten Läden erwischt :think:
Ja, dann wird aber in eine sichere Richtung gezielt und nicht irgendwie 45° nach oben, so generell Richtung Decke. Und ich habe noch nie jemand gesehen, der ein angestecktes Magazin gebraucht hat, um ein Gefühl für den Abzug zu bekommen...
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des ehem. NFVOe-Partners EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb bei beiden nicht ein.

Joewood
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 481
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 11:07
Wohnort: Wien

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von Joewood » Di 13. Apr 2021, 22:45

RcL hat geschrieben:
Mo 12. Apr 2021, 17:31
Ich muss an der Stelle Teufels Advokat spielen - In jedem Geschäft werden leere Waffen "durchgeladen" (= repetiert), oder ich hab bisher nur die merkwürdigsten Läden erwischt :think:
Ich kenn die Doku über/mit ihm nicht aber jeder, der halbwegs bei Trost ist, lädt die Waffe durch, wenn man sie ihm in die Hand gibt und er sicher stellen will, dass nix passiert. Sinnigerweise hat man vorher das Mag rausgenommen und das Repetieren vielleicht sogar wiederholt inklusive Blick in die - hoffentlich leere - Kammer...
Also so verkehrt ist das nicht. Die Frage ist viel eher wie es zusammengeschnitten war - wie schon weiter oben gemutmaßt...

raptor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2164
Registriert: Do 17. Mär 2011, 18:06

Re: Welcher Kasperl ist das?

Beitrag von raptor » Mi 14. Apr 2021, 08:14

brausi hat geschrieben:
Mo 17. Sep 2018, 18:27
Zitat aus der Antwort auf eine Rezension(die mit der Anwaltspost und über google spielen :lol: ): "....enttäuschend auch deswegen, da Sie einer der ersten "Rezensenten" (eigentlich: Schmähschriften-Verfasser) sind, der es zumindest schafft einen paar grammatikalisch korrekte Sätze zu schreiben."
Ok. :D
Hier fehlt zudem ein Beistrich. Typisch Hr. S.: große Klappe und nix können.
Bitte um Solikauf bei http://www.triebel.de

Ich bin mit den praktisch wöchentlich medial erhobenen Forderungen nach Waffengesetzverschärfung des ehem. NFVOe-Partners EUROGUNS nicht einverstanden und kaufe deshalb bei beiden nicht ein.

Antworten