Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Kahles K18i 1-8x24

Neuigkeiten zum Thema Waffenzubehör
Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Balistix » Di 21. Jan 2020, 09:58

ASL - Verein - SSC Stetten

22lr - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2873
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Myon » Di 21. Jan 2020, 10:20

Viel zu teuer, viel zu spät am Markt und die beiden Absehen sind unbrauchbar in meinen Augen....

Online
gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 29789
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von gewo » Di 21. Jan 2020, 10:34

Myon hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 10:20
Viel zu teuer, viel zu spät am Markt und die beiden Absehen sind unbrauchbar in meinen Augen....
kahles ist tot in spaetstens drei jahren wennst mich fragst ...
Waffenführerscheinkurse Mo + Mi 17:30, ggf. Sa 09:30
Kalender für Termine ausserhalb der Öffnungszeiten
https://tinyurl.com/unozywu
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.info
Irrtum vorbehalten.

Benutzeravatar
Myon
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2873
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 17:47
Wohnort:

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Myon » Di 21. Jan 2020, 11:11

gewo hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 10:34
Myon hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 10:20
Viel zu teuer, viel zu spät am Markt und die beiden Absehen sind unbrauchbar in meinen Augen....
kahles ist tot in spaetstens drei jahren wennst mich fragst ...
Keine Ahnung ob du das jetzt Ernst oder Sarkastisch meinst, ist in Prinzip eh egal. Ich dachte sie kommen mit einen 1-10 raus aber wie ich das 1-8 gesehen habe mit den Preis und werten hatte ich einen Lachanfall... Da bleib ich lieber beim anderen österreichischen Premiumprodukt das Kahles trotz „gleicher“ Bzw „einheitlicher“ Führung um Welten vorne liegt in meinen Augen. Bin ja gespannt ob Kahles es schafft das ZF bei der Hohen Jagd ausgestellt zu haben.

Sauer202
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 950
Registriert: Mi 24. Jan 2018, 21:14

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Sauer202 » Di 21. Jan 2020, 12:31

Was kostet es?

Coolhand1980
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1290
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 13:46

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Coolhand1980 » Di 21. Jan 2020, 12:33

@ Myon: Kannst du mir erklären, warum die Absehen nicht gut sind?

Und wie hoch ist der Preis? Bin ich blind oder steht das nicht auf der HP?

Benutzeravatar
Balistix
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 10:53
Wohnort: Wien / Vorarlberg

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Balistix » Di 21. Jan 2020, 12:43

MSRP in den USA 3059$ vor Steuer. -> https://www.canadiangunnutz.com/forum/s ... t-launched

Gelistet bei Eurooptic dzt für 2499$. -> https://www.eurooptic.com/Kahles-K18i-1 ... 10662.aspx
ASL - Verein - SSC Stetten

22lr - 9x19 - 38spl - 357mag - 45ACP

Aussagen zu rechtlichen Inhalten sind lediglich meine persönliche Einschätzung und weder Rechtsberatung noch kundige Auskunft.

Jiggler
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 457
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 17:48

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Jiggler » Di 21. Jan 2020, 13:44

Der erste Preis sind, dem Link nach zu urteilen, wohl kanadische Dollar, was ca. 2.100,- € exkl. entspricht.
Glock 19
OA 15 BL

Benutzeravatar
Flolito
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2249
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 20:26

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Flolito » Di 21. Jan 2020, 14:46

gewo hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 10:34


kahles ist tot in spaetstens drei jahren wennst mich fragst ...
Weil?

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2819
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von kuni » Di 21. Jan 2020, 14:55

Flolito hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 14:46
gewo hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 10:34


kahles ist tot in spaetstens drei jahren wennst mich fragst ...
Weil?
Kahles im (und auch anderen Händlern) die Margen gekürzt hat und er es daher nicht verkaufen will

Parallaxe
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 532
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 12:16

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Parallaxe » Di 21. Jan 2020, 14:59

Ich hatte letztens ein Kahles 624i in der Hand bzw. vor den Augen und war beeindruckt. Auch vom Preis.

Gute Scopes müssen nicht teuer sein, und wenn ich mir vorstelle, dass weniger Zoll draufkäme, wären recht gute amerikanische Produkte geradezu unverschämt preiswert. Ich hab jetzt mein zweites Vortex bestellt, diesmal eine Klasse höher, preislich wie technisch, und wenn es sich ebenso gut hält wie mein erstes, dann hab ich für zwei sehr gute und mehr als ausreichende Scopes zusammen deutlich weniger gezahlt, als für das Kahles - und das trotz US-Import.

Ist halt ein Jammer, dass man einheimische Firmen nicht unterstützen kann, aber bei der Preisentwicklung...

kuni
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2819
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 15:36

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von kuni » Di 21. Jan 2020, 15:09

Parallaxe hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 14:59
Ich hatte letztens ein Kahles 624i in der Hand bzw. vor den Augen und war beeindruckt. Auch vom Preis.

Gute Scopes müssen nicht teuer sein, und wenn ich mir vorstelle, dass weniger Zoll draufkäme, wären recht gute amerikanische Produkte geradezu unverschämt preiswert. Ich hab jetzt mein zweites Vortex bestellt, diesmal eine Klasse höher, preislich wie technisch, und wenn es sich ebenso gut hält wie mein erstes, dann hab ich für zwei sehr gute und mehr als ausreichende Scopes zusammen deutlich weniger gezahlt, als für das Kahles - und das trotz US-Import.

Ist halt ein Jammer, dass man einheimische Firmen nicht unterstützen kann, aber bei der Preisentwicklung...
das K624i kostet ~ 2.400€

Es liegt damit 1:1 auf Niveau der Razor HD Serie

Parallaxe
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 532
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 12:16

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von Parallaxe » Di 21. Jan 2020, 15:17

Vortex Viper PST Gen II 5-25x50 MRAD FFP ~1200€
Vortex Diamondback Tactical 6-24x50 FFP MRAD ~480€

Ich finde beide Teile sehr solide, gut verarbeitet, optisch tadellos, und sollte ich mal in die Situation kommen, regelmäßig Distanzen im oberen dreistelligen Bereich zu schießen, ist immer noch Zeit für ein Kahles - falls sich bis dahin nicht die Prognose von gewo bewahrheitet ;)

Ryan Cleckner sagt, dass er im Entscheidungsfalle das etwas billigere Gewehr nehmen würde, um nicht an der Optik sparen zu müssen. Ich glaube, dass ich ihn richtig verstehe. Er sagt aber auch, dass man sich überlegen soll, ob einem dieses letzte kleine Quäntchen Klarheit, das im Grunde keinen Unterschied macht, einen 1000er wert ist.

The_Governor
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4431
Registriert: Do 29. Jan 2015, 19:09

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von The_Governor » Di 21. Jan 2020, 15:27

Kahles ist technisch und optisch top, keine Frage. Ich selbst habe ein K624i und ein K4i und bin von beiden und vom Service begeistert. Man darf allerdings nicht vergessen, dass man für die letzten 20% Qualität nochmal 80% des Preises drauflegen muss. Ein Vortex Viper PST z.B. wird die selben Aufgaben erfüllen, vielleicht bei minimal geringerem Sehfeld, etwas weniger Lichtdurchlässigkeit und einer möglicherweise nicht ganz so präzisen Verstellung. Merken werden es die wenigsten, wenn sie nicht gerade nebeneinander liegen. Die Gläser der Viper PST sind aus Japan, gespart wird wohl bei den Lohnkosten, da Montage auf den Phillippinen. Die Razor HD werden in den USA hergestellt und bewegen sich preislich dann wieder im Bereich von Kahles, schenkt sich also nicht viel.

Benutzeravatar
maggus
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1168
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 13:08
Wohnort: Austria

Re: Kahles K18i 1-8x24

Beitrag von maggus » Di 21. Jan 2020, 17:40

Das K18i ist um € 2.500,- ab März 2020 im Fachhandel erhältlich.
Quelle: https://www.spartanat.com/2020/01/kahle ... -dem-k18i/
9x19 | 44 Mag. | 223 Rem. | 308 Win. | 7,62x54R | 8x57JS | 338 Lapua Magnum | 45-70 Govt. | Kal. 12

*** Suche schönes Bajonett für Perser Mauser inkl. Scheide ***

Antworten