Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Jagd auf Insekten ...

Weidmannsheil! Jagdprüfung, Jagderlebnisse, Ausrüstung und alles was sonst zur Jagd gehört.
Antworten
Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4292
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Jagd auf Insekten ...

Beitrag von rhodium » So 24. Apr 2022, 17:29


deni
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 253
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 14:52
Wohnort: Vlbg

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von deni » So 24. Apr 2022, 18:53

Jagdkarte erforderlich? 🤪😅

Lg m

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1639
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25
Wohnort: NÖ/Weinviertel

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von hobbycaptain » So 24. Apr 2022, 19:17

Ihr werdet lachen, ich hab in meiner Jugend in meinem Zimmer auch einmal eine Spinne, die genau in der Ecke am Plafond dringesessen ist, mit dem Luftdruckgewehr erschossen ;-)

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2597
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von Ares » So 24. Apr 2022, 19:19

hobbycaptain hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:17
Ihr werdet lachen, ich hab in meiner Jugend in meinem Zimmer auch einmal eine Spinne, die genau in der Ecke am Plafond dringesessen ist, mit dem Luftdruckgewehr erschossen ;-)
Wie viele Schüsse hast du gebraucht?
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1639
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25
Wohnort: NÖ/Weinviertel

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von hobbycaptain » So 24. Apr 2022, 19:21

Ares hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:19
hobbycaptain hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:17
Ihr werdet lachen, ich hab in meiner Jugend in meinem Zimmer auch einmal eine Spinne, die genau in der Ecke am Plafond dringesessen ist, mit dem Luftdruckgewehr erschossen ;-)
Wie viele Schüsse hast du gebraucht?
nur 1, das Stamperl steckt heut noch drin :lol:

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2597
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von Ares » So 24. Apr 2022, 19:23

hobbycaptain hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:21
Ares hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:19
hobbycaptain hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:17
Ihr werdet lachen, ich hab in meiner Jugend in meinem Zimmer auch einmal eine Spinne, die genau in der Ecke am Plafond dringesessen ist, mit dem Luftdruckgewehr erschossen ;-)
Wie viele Schüsse hast du gebraucht?
nur 1, das Stamperl steckt heut noch drin :lol:
Muss wohl eine Vogelspinne gewesen sein. ;)
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

hobbycaptain
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1639
Registriert: Do 26. Nov 2015, 13:25
Wohnort: NÖ/Weinviertel

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von hobbycaptain » So 24. Apr 2022, 19:26

Ares hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:23
hobbycaptain hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:21
Ares hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:19
hobbycaptain hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 19:17
Ihr werdet lachen, ich hab in meiner Jugend in meinem Zimmer auch einmal eine Spinne, die genau in der Ecke am Plafond dringesessen ist, mit dem Luftdruckgewehr erschossen ;-)
Wie viele Schüsse hast du gebraucht?
nur 1, das Stamperl steckt heut noch drin :lol:
Muss wohl eine Vogelspinne gewesen sein. ;)
nein, Vogelspinne nicht, aber so eine dicke, fette "Kellerspinne".
Wenn ich mirs genau überleg muss es wohl nicht mit dem LD-Gewehr sondern mit der LD-Pistole, einer BSA Scorpion, gewesen sein.
Mein LD-Gewehr hab ich damals schon gegen einen ERMA EG71 UHR eingetauscht gehabt. Die 22LR war mir dafür doch zu überdimensioniert :mrgreen: .
Die BSA hab ich heute noch, und die schiesst auch noch 1a. Die Erma hab ich übrigens auch noch.
https://images.auctionet.com/uploads/it ... 27d23b.JPG

Benutzeravatar
Ares
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2597
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 10:19

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von Ares » So 24. Apr 2022, 20:13

Fliegen zu töten so wie im Link aus Amiland vorgeführt, ist keine große Kunst, sie mit hohler Hand einzufangen eine echte Herausforderung (ohne das sie dabei einen Schaden erleiden), da sie normalerweise eh nur aus wieder raus wollen.
Bei Spinnen ist das anders gelagert, aber auch da gibt es eine passende Lösung :)

Bild

Bild
Es besteht die Möglichkeit, daß meine Beiträge >nicht von mir< abgeändert oder verfälscht wurden. Nennt sich "Userrisiko"
~~~
Dulce bellum inexpertis

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4292
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von rhodium » So 24. Apr 2022, 20:49

Also Spinnen setze ich ab einer gewissen Größe selbst vor die Türe ... kleine, vereinzelte dürfen bleiben.

Schon gewusst, dass die ganzen Winkelspinnen mit durchaus respektablen Abmessungen, die zierliche Zitterspinne als Feind haben.

300BlackBeauty gerar
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 5
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 16:18

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von 300BlackBeauty gerar » Fr 20. Mai 2022, 19:47

Na ja Mospilan und sonstige INSEKTIZIDE lassen grüßen... man kann es nicht verhehlen, dass die Monokulturen der Landwirtschaft, den Insektenschwund zur Folge haben... Und das Angebot für die überlebenden Insekten in Form von Blühstreifen ist ja wohl auch eher lächerlich!

300BlackBeauty gerar
.22 lr
.22 lr
Beiträge: 5
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 16:18

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von 300BlackBeauty gerar » Fr 20. Mai 2022, 20:00

und uhhh , die gefährliche Ausbreitung der Hauskatzen.... :lol: Die armen Bodenbrüter.... finden keine Nahrung mehr, aufgrund fehlender Insektenbestände!!! Das ist meine Meinung als Staudengärtner, Gärtnermeister im Zierpflanzenbau, Eletroinstallateur und Jagdscheininhaber( grünes Abitur) (mehrmonatiger Lehrgang 6-7 Monate.... und nicht günstig!!!! ) !!!! Wer nun meint, dass "eigentlich alles gut mit der "Natur" ist.... träumt besser weiter! Am Ende wird die Natur am Plastik ersticken... klein oder groß....egal! ABER. ganz wichtig ist, das "Immer weiter, immer höher, immer schneller usw".... wird der Natur bald um so früher freie Hand geben ,,,, ohne den Menschen!

shootwell
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 43
Registriert: Fr 25. Feb 2022, 18:03

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von shootwell » Mo 23. Mai 2022, 11:42

Wo ein Markt ist, da müssen auch Abnehmer sein :lol:

Bernd2
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 141
Registriert: Do 14. Jan 2016, 20:05
Wohnort: 9560

Re: Jagd auf Insekten ...

Beitrag von Bernd2 » Sa 28. Mai 2022, 19:50

rhodium hat geschrieben:
So 24. Apr 2022, 17:29
Die Amis ... :doh:

https://www.bugasalt.com/
Hab ich mir unlängst bei Walmart besorgt. So ab 2 - 2.5m wird sie dann zu schwach. Unter 1m wirds schmutzig :twisted:

Antworten