Bitte beachten Sie die neuen Nutzungsbestimmungen auf viewtopic.php?f=41&p=816443#p816443 und Spenden Sie für das Forum.

Änderung WaffG 10-2021

Was ist erlaubt, was ist verboten und wie kommt man eigentlich zu einer WBK?
Forumsregeln
Jeder User in diesem Unterforum ist verpflichtet, seine waffenrechtlich relevanten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen zu tätigen und diese soweit möglich sorgfältig mit entsprechender Judikatur, Paragrafen und/oder sonstigen brauchbaren Quellen zu untermauern. Dieses Unterforum gibt ausschließlich Rechtsmeinungen einzelner User wieder. Daher wird von Seiten des Forums keine Haftung für getätigte Aussagen übernommen. Es besteht keine Gewähr auf die Richtigkeit der veröffentlichten Aussagen. Dieses Unterforum kann eine persönliche Beratung durch Rechtsexperten niemals ersetzen. Aus den wiedergegebenen Rechtsmeinungen erwachsen Dritten weder Rechte noch Pflichten.
Benutzeravatar
diver99
Supporter 7,5x55
Supporter 7,5x55
Beiträge: 2256
Registriert: Do 19. Jan 2012, 18:17
Wohnort: südl. NÖ

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von diver99 » Mi 13. Okt 2021, 19:42

Bei mir im Bekanntenkreis gibt's grad ein paar Scheidungen. Da wird mit Anwalt um die Stehlampe gestritten. Völlig irrational.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!

Benjamin Franklin (1706 - 1790)

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3430
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von Steelman » Mi 13. Okt 2021, 20:03

diver99 hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:17
hobbycaptain hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:01
deshalb - Augen auf bei der Partnerinnenwahl
Da gibt's keine Garantie.
Genau so isses.

Daher nur ONS!
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3597
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von AUG-andy » Mi 13. Okt 2021, 20:27

Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 20:03
diver99 hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:17
hobbycaptain hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:01
deshalb - Augen auf bei der Partnerinnenwahl
Da gibt's keine Garantie.
Genau so isses.

Daher nur ONS!
Und nur mit mit dem Billasackerl schnackseln. :lol:
Geht gar nicht. :doh:
Habt ihr wirklich so schlechte Erfahrungen gemacht?
Es gibt durchaus Frauen die einfach "normal" sind, in allen Lebenslangen und mentalen Ausnahmesituationen.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
Steelman
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3430
Registriert: Di 12. Okt 2010, 23:28
Wohnort: Wien

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von Steelman » Mi 13. Okt 2021, 22:38

AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 20:27
Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 20:03
diver99 hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:17
hobbycaptain hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:01
deshalb - Augen auf bei der Partnerinnenwahl
Da gibt's keine Garantie.
Genau so isses.

Daher nur ONS!
Und nur mit mit dem Billasackerl schnackseln. :lol:
Geht gar nicht. :doh:
Habt ihr wirklich so schlechte Erfahrungen gemacht?
Es gibt durchaus Frauen die einfach "normal" sind, in allen Lebenslangen und mentalen Ausnahmesituationen.

Leider Ja!
Aber die Geschichten sind nur für´s persönliche Gespräch u. nicht für´s Forum geeignet.

Wie die Stecknadel im Heuhaufen, aber Glück für dich, wennst so eine gefunden hast.

Last but not least, das Glück ist ein Vogerl.
Mangelnde Vorbereitung ist die Vorbereitung auf das Versagen

Benutzeravatar
kemira
Supporter .45 ACP Black Talon
Supporter .45 ACP Black Talon
Beiträge: 6116
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 10:43
Wohnort: Los Karawancos

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von kemira » Do 14. Okt 2021, 06:37

Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 22:38
...das Glück ist ein Vogerl.
...es scheißt da am Kopf... :mrgreen:

Was viele gern vergessen oder verdrängen - irgendwann hat jede gescheiterte Beziehung mal voll supertoll angefangen. Nicht umsonst definiert man eine Beziehung als den Zeitraum zwischen "Ich Dich auch!" und "Du mich auch!!!"...
illegitimi non carborundum
...the Brotherhood of Blackpowder...

Benutzeravatar
Wolf1971
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 652
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 22:11

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von Wolf1971 » Do 14. Okt 2021, 07:23

kemira hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 06:37
Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 22:38
...das Glück ist ein Vogerl.
...es scheißt da am Kopf... :mrgreen:

Was viele gern vergessen oder verdrängen - irgendwann hat jede gescheiterte Beziehung mal voll supertoll angefangen. Nicht umsonst definiert man eine Beziehung als den Zeitraum zwischen "Ich Dich auch!" und "Du mich auch!!!"...
:clap:

Wäre an der Zeit einen eigenen Thread mit den Weisheiten des Lebens zu eröffnen -
"Ich besitze vielleicht die Reife, dir zu verzeihen - aber sicher nicht die Dummheit, dir noch einmal zu vertrauen"

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3597
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von AUG-andy » Do 14. Okt 2021, 08:31

kemira hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 06:37
Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 22:38
...das Glück ist ein Vogerl.
...es scheißt da am Kopf... :mrgreen:

Was viele gern vergessen oder verdrängen - irgendwann hat jede gescheiterte Beziehung mal voll supertoll angefangen. Nicht umsonst definiert man eine Beziehung als den Zeitraum zwischen "Ich Dich auch!" und "Du mich auch!!!"...
Aber auch wenn eine Beziehung scheitert, kann man normal miteinander umgehen. Zumindest kann ich das nach fast 30 Jahren Behaupten wenn es so kommen sollte. Das ist die normalste Sache der Welt.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
diver99
Supporter 7,5x55
Supporter 7,5x55
Beiträge: 2256
Registriert: Do 19. Jan 2012, 18:17
Wohnort: südl. NÖ

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von diver99 » Do 14. Okt 2021, 08:46

AUG-andy hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 08:31
kemira hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 06:37
Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 22:38
...das Glück ist ein Vogerl.
...es scheißt da am Kopf... :mrgreen:

Was viele gern vergessen oder verdrängen - irgendwann hat jede gescheiterte Beziehung mal voll supertoll angefangen. Nicht umsonst definiert man eine Beziehung als den Zeitraum zwischen "Ich Dich auch!" und "Du mich auch!!!"...
Aber auch wenn eine Beziehung scheitert, kann man normal miteinander umgehen. Zumindest kann ich das nach fast 30 Jahren Behaupten wenn es so kommen sollte. Das ist die normalste Sache der Welt.
Das haben schon viele gesagt. Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich da andere Erfahrungen gemacht habe. Frauen sind dabei meist brutaler als Männer.
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!

Benjamin Franklin (1706 - 1790)

Papa Bär
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 852
Registriert: Di 6. Feb 2018, 10:13

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von Papa Bär » Do 14. Okt 2021, 09:06

AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 20:27
Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 20:03
diver99 hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:17
hobbycaptain hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:01
deshalb - Augen auf bei der Partnerinnenwahl
Da gibt's keine Garantie.
Genau so isses.

Daher nur ONS!
Und nur mit mit dem Billasackerl schnackseln. :lol:
Geht gar nicht. :doh:
Habt ihr wirklich so schlechte Erfahrungen gemacht?
Es gibt durchaus Frauen die einfach "normal" sind, in allen Lebenslangen und mentalen Ausnahmesituationen.
ja, nur um die Normalen gehts ja nicht.... und was aus Menschen wird wenns ums Geld geht, das brauchen wir ja jetzt hoffentlich nicht diskutieren, oder?
Bei Politikern ist es einfach zu erkennen, wenn sie lügen - Die Lippen bewegen sich.

Benutzeravatar
ebner33
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 572
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 15:35
Wohnort: Kärnten

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von ebner33 » Do 14. Okt 2021, 09:34

AUG-andy hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 08:31
kemira hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 06:37
Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 22:38
...das Glück ist ein Vogerl.
...es scheißt da am Kopf... :mrgreen:

Was viele gern vergessen oder verdrängen - irgendwann hat jede gescheiterte Beziehung mal voll supertoll angefangen. Nicht umsonst definiert man eine Beziehung als den Zeitraum zwischen "Ich Dich auch!" und "Du mich auch!!!"...
Aber auch wenn eine Beziehung scheitert, kann man normal miteinander umgehen. Zumindest kann ich das nach fast 30 Jahren Behaupten wenn es so kommen sollte. Das ist die normalste Sache der Welt.
Ich kann dem leider auch nur aus Erfahrungen im Bekanntenkreis zustimmen...Frauen sind da scheinbar wirklich deutlich nachtragender bzw boshafter.
Als Mann hackt man die Sache meist ab,und lässt es gut sein.
Frauen nehmen gerade Trennungen aber meist deutlich persönlicher,und dann hat es sich oft schnell erledigt mit "normal miteinander umgehen".
Ganz schlimm ist es immer wenn Kinder noch mit im Spiel sind,hier zieht man als Mann leider zu 99% den Kürzeren.
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠

----------------------
Tangfolio Match Extreme 6' 9mm Para
Mauser M48a Sniper 8x57IS
CZ 455 Varmint in AICS Optik .17HMR
Mosin Nagant 91/30 Sniper 7,62x54R
Interordnance R94 Magpul 7.62x39

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3597
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von AUG-andy » Do 14. Okt 2021, 09:40

ebner33 hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 09:34
AUG-andy hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 08:31
kemira hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 06:37
Steelman hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 22:38
...das Glück ist ein Vogerl.
...es scheißt da am Kopf... :mrgreen:

Was viele gern vergessen oder verdrängen - irgendwann hat jede gescheiterte Beziehung mal voll supertoll angefangen. Nicht umsonst definiert man eine Beziehung als den Zeitraum zwischen "Ich Dich auch!" und "Du mich auch!!!"...
Aber auch wenn eine Beziehung scheitert, kann man normal miteinander umgehen. Zumindest kann ich das nach fast 30 Jahren Behaupten wenn es so kommen sollte. Das ist die normalste Sache der Welt.
Ich kann dem leider auch nur aus Erfahrungen im Bekanntenkreis zustimmen...Frauen sind da scheinbar wirklich deutlich nachtragender bzw boshafter.
Als Mann hackt man die Sache meist ab,und lässt es gut sein.
Frauen nehmen gerade Trennungen aber meist deutlich persönlicher,und dann hat es sich oft schnell erledigt mit "normal miteinander umgehen".
Ganz schlimm ist es immer wenn Kinder noch mit im Spiel sind,hier zieht man als Mann leider zu 99% den Kürzeren.
Da habe ich ja echt Glück mit meiner besseren Hälfte. Keine Kinder, gleiches Einkommen und getrennte Konten. Und eine WBK. Von daher nicht die geringsten Sorgen. Und menschlich überhaupt ein Wahnsinn. Ich kann da leider nicht mitreden, kenne solche Art von Frauen nicht. Sorry.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
ebner33
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 572
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 15:35
Wohnort: Kärnten

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von ebner33 » Do 14. Okt 2021, 10:38

So jemanden wünscht sich vermutlich jeder,ja.
Aber wie gesagt,selbstverständlich ist sowas leider nicht.
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠

----------------------
Tangfolio Match Extreme 6' 9mm Para
Mauser M48a Sniper 8x57IS
CZ 455 Varmint in AICS Optik .17HMR
Mosin Nagant 91/30 Sniper 7,62x54R
Interordnance R94 Magpul 7.62x39

Benutzeravatar
AUG-andy
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3597
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 13:13
Wohnort: Wien/NÖ

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von AUG-andy » Do 14. Okt 2021, 16:13

ebner33 hat geschrieben:
Do 14. Okt 2021, 10:38
So jemanden wünscht sich vermutlich jeder,ja.
Aber wie gesagt,selbstverständlich ist sowas leider nicht.
Wird vermutlich von Generation zu Generation immer schlimmer. Echt schade. Das die Boshaftigkeit überhand nimmt und der Streit um Kinder und Geld.
MfG
0.22LR , 223Rem , 308Win , 9mm Para , 38/357 , 44Mag , 45ACP

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 3781
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von trenck » Do 14. Okt 2021, 17:38

AUG-andy hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:34
diver99 hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:17
hobbycaptain hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 19:01
deshalb - Augen auf bei der Partnerinnenwahl
Da gibt's keine Garantie.
Oh doch.
Wenn die Partnerin vom Ernährer abhängig ist, dann wird es immer schmutzig bei Trennungen. Ansonsten besteht keine Gefahr für bösartige Unterstellungen.
Diese Aussage halte ich für ziemlich naiv.

trenck
"Die westliche Kultur mit ihrer Entdeckung der Freiheit ist allen anderen Kulturen überlegen, in der Vergangenheit und auch in der Gegenwart."
Ayaan Hirsi Ali

Benutzeravatar
rhodium
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4069
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 14:12
Wohnort: Bezirk Feldkirch / Vlbg

Re: Änderung WaffG 10-2021

Beitrag von rhodium » Do 14. Okt 2021, 18:32

hahaha ... da kann ich trenck nur zustimmen

Antworten