ES IST SOWEIT: Der PDSV Cup 2024 hat begonnen! Teilnahmebedingungen: viewtopic.php?f=53&t=58164
Der PDSV Cup dient zur Finanzierung des Pulverdampf Forums. Bitte unterstützt unser Forum, danke!

Beretta 92 X

Neuigkeiten aus der Welt der Lang-, Kurz- und Blankwaffen
RcL
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 2471
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:59

Re: Beretta 92 X

Beitrag von RcL » Do 14. Mai 2020, 18:14

Dingo hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 13:07
WhiskyDave hat geschrieben:
Fr 24. Apr 2020, 17:06
..... dort wäre sie aktuell lagernd.

LG David
Schade - da war ich zu langsam und die ist weg. Gleiches gilt für AWM, obwohl auf deren HP noch als lagernd gelistet. Lieferzeit derzeit September / Oktober oder auch nicht ... Die X würde mich schon jucken, aber so lange kratzen ...
AWM hat teillweise Sachen gelistet, die sie seit einem halben Jahr nimmer haben..

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Alaskan454 » Do 14. Mai 2020, 18:32

RcL hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:14

AWM hat teillweise Sachen gelistet, die sie seit einem halben Jahr nimmer haben..
Ja punkto Homepage sind sie wirklich "schleissig" und wenn ich nicht gerade ums Eck wohne, würde ich immer vorher anrufen.

Andererseits wie viele Waffenhändler machen sich die Mühe das ihre Homepage/Onlineshop wirklich aktuell ist?

Mir fallen da nicht besonders viele ein.

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 36479
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beretta 92 X

Beitrag von gewo » Do 14. Mai 2020, 18:40

Alaskan454 hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:32
RcL hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:14

AWM hat teillweise Sachen gelistet, die sie seit einem halben Jahr nimmer haben..
Ja punkto Homepage sind sie wirklich "schleissig" und wenn ich nicht gerade ums Eck wohne, würde ich immer vorher anrufen.

Andererseits wie viele Waffenhändler machen sich die Mühe das ihre Homepage/Onlineshop wirklich aktuell ist?

Mir fallen da nicht besonders viele ein.
unser Homepage is total aktuell biddääh
doubleaction OG, Wien
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten
Auf Anfrage sind Warenausfolgungen über Partner in Salzburg, Tirol und Kärnten möglich.

Benutzeravatar
gynta
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1310
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 19:47
Wohnort: AT

Re: Beretta 92 X

Beitrag von gynta » Do 14. Mai 2020, 19:16

gewo hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:40
Alaskan454 hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:32
wie viele Waffenhändler machen sich die Mühe das ihre Homepage/Onlineshop wirklich aktuell ist?
unser Homepage is total aktuell biddääh
Na genau... :roll:
...und unabhängige Experten meinten, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es denkbar, daß...
Frei nach E. Blimlinger: "...und im Übrigen bin ich der Meinung, daß hier einer der alten Mods fehlt."

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 36479
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beretta 92 X

Beitrag von gewo » Do 14. Mai 2020, 19:42

gynta hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 19:16
gewo hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:40
Alaskan454 hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:32
wie viele Waffenhändler machen sich die Mühe das ihre Homepage/Onlineshop wirklich aktuell ist?
unser Homepage is total aktuell biddääh
Na genau... :roll:
da is alles aktuell
ausser den waffen fuehrerschein Terminen!

und wenn ich die Zugangsdaten wieder mal finde dann aktualisiere ich die auch ...
doubleaction OG, Wien
Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht. Irrtum vorbehalten
Auf Anfrage sind Warenausfolgungen über Partner in Salzburg, Tirol und Kärnten möglich.

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » Fr 15. Mai 2020, 08:35

gewo hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 19:42

da is alles aktuell
ausser den waffen fuehrerschein Terminen!

und wenn ich die Zugangsdaten wieder mal finde dann aktualisiere ich die auch ...
Naja die Öffnungszeiten sind auch nimmer so wirklich aktuell ;)

BTW: Auf lagerstand.com wäre angeführt, dass ihr eine 92FS neu habt. Hätte der Kollege nicht erwähnt, nur dass zwei gebrauchte auf Lager sind.
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » Fr 15. Mai 2020, 08:44

Alaskan454 hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:32
RcL hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 18:14

AWM hat teillweise Sachen gelistet, die sie seit einem halben Jahr nimmer haben..
Ja punkto Homepage sind sie wirklich "schleissig" und wenn ich nicht gerade ums Eck wohne, würde ich immer vorher anrufen.

Andererseits wie viele Waffenhändler machen sich die Mühe das ihre Homepage/Onlineshop wirklich aktuell ist?

Mir fallen da nicht besonders viele ein.
Weiß ich jetzt auch, dass das eher nicht so ganz aktuell ist und haben' s dann auch gesagt, besser vorher anrufen. AWM Ist zum Glück nicht ganz so weit weg.

Doubleaction ist wie weiter unten erwähnt von den Beständen her aktuell, sonst wären ein paar kosmetische Korrekturen angesagt ;) Wertgarner passt auch betreffend eine konkrete Nachfrage.

Zur 92 X & Beretta generell habe ich bei einigen Händlern durchgefragt: Bestellbarkeit & Lieferfristen sind jenseitig wegen der Crona Thematik. September / Oktober als unverbindlicher Termin. Einer hat gemeint, sie bestellen bei Alberts in DE (lt. ihm ein Großhändler) - der hätte zwar ev. 92er X auf Lager, aber derzeit macht der germanische Zoll alles dicht (wollen' s damit Viren erschießen ? :tipphead: ), was Waffen & Waffenteile angeht - keine Ahnung, ob das stimmt / stimmen kann.

Ein Händler hat gemeint (bestellt direkt in bella Italia), dass eine Bestellung (Flinte) für Mai zugesagt wurde - blöderweise 2021.

Wie auch immer Bestellbarkeit / Lieferfristen schaut eher finster aus und lagernd dürfte die X nicht sein. Falls doch wer einen Tipp hat, dann bitte her damit.
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » So 17. Mai 2020, 16:29

Pedro hat geschrieben:
So 17. Mai 2020, 08:47
Beim Seidler sollte noch eine physisch im Schaukasten liegen. Beim AWM war zum Zeitpunkt als der Bleibeschleuniger das Interesse verloren hat ebenfalls eine verfügbar, da lohnt anrufen und unverbindlich auf die Liste setzen lassen allemal.

So ein Einhorn wie hier getan wird ist die Kanone nicht...
Naja 12 Händler und der Tenor war gleich. Bestätigt auch die Aussagen von Gewo. Ach ja ein Händler hat eine. Mal schauen und wenn es passt, dann landet die bei mir. Preis ist raufgegangen.

Bestellung und neue Lieferungen sehr große ???. Gilt auch für die inox.

Wie bist mir deiner zufrieden? Hast sie ja schon seit einiger Zeit ... wie viele Schuss sind durch, Eindrücke, Handling, ... ? Habe es hoffentlich nicht überlesen, aber bis jetzt hast nur was von der Optik geschildert.
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » Mo 18. Mai 2020, 08:50

Pedro hat geschrieben:
Mo 18. Mai 2020, 06:19
Keine Ahnung um offen zu sein worauf Du hier jetzt genau hinaus willst, und worum es hier nun genau geht, aber das Ding bekommt man. Die 12 von Dir genannten Apostel, ähhh anderen Händler haben halt scheinbar Pech gehabt und/oder können nicht anders. Fakt ist, dass die Kanone zu bekommen ist. Gerne noch einmal, beim Seidler in Wien liegt eine im Schaukasten und der AWM habt mich bisher zwei mal angerufen dass wieder eine Verfügbar wäre... weil ich wg. Bleibeschleuniger nachgefragt hatte der sich ja scheinbar ned getraut hat unverbindlich zu reservieren.

Stichwort Großlieferungen: Abgesehen davon natürlich, wenn Du (und darum scheints Dir zu gehen) palettenweise Großlieferungen möchtest weil´s Deine Karte hergibt und das Konto auch... ist die Aussage befremdlich und belustigend. Die Diskussionsrichtung Deinerseits ist halt für zumindest mich irgendwie halt merkwürdig, ich beschwer mich auch ned drüber dass ned überall Lambos und Ferraris zu bekommen sind. Immerhin wär ich schon frooh einen bekommen zu können, ergo ist die Diskussion irgendwie komisch. Findest nicht auch? Aber wenns die 12 Händler und dein Gewo sagen... :shock:
Auweh – da hast mich eher falsch verstanden.

Bei der X ist einfach das haben-wollen da. Wenn so was da ist, dann muss das bei mir schnell gehen ;-) Die Händler im näheren Umkreis (erträgliche Fahrzeit selbst mit bitterer Pille Tangente) habe ich angefragt. Rausgekommen dabei ist, dass die Trefferquote dabei eher net so brüllend ist. AWM war ich wie erwähnt eh schon dort und danke für den anderen Tipp (schon vorab beherzigt / werde berichten) Gelernt habe ich auch, dass Angaben auf Homepages leider nur eine Orientierungshilfe sind.

Von Großlieferungen habe ich nichts geschrieben und war auch nicht so gemeint. Habe lediglich angemerkt, dass Bestellbarkeit und Lieferzeiten mit großen Fragezeichen (hätte ich ausschreiben sollen) versehen sind. Also kein Grund, sich Gedanken über meinen Kontostand zu machen, der ist im grünen Bereich (noch ;-) )

Also für mich passt der Informationsgehalt so (Tipps bekommen, Info zur Verfügbarkeit, ..) und danke für die Antworten. Mag ja auch für Mitleser hilfreich sein.

BTW – ist net mein Gewo und mit Begriffen wie Apostel fange ich in dem Zusammenhang nix an. Seine Aussagen waren deckungsgleich mit jenen seiner Branchenkollegen und that‘ s it. Die Branche ist nun mal so und bedingt änderbar.
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » Di 19. Mai 2020, 14:27

Also – wie schon erwähnt habe ich bei mehreren Händlern angefragt, ob die X lagernd ist. Außer beim Seidler leider Fehlanzeige. Am Samstag mittags kam vom Seidler die Antwort, dass er eine hat und habe gleich reserviert (vor dem Tipp von Pedro). Die Anzahl der angefragten Händler hatte nix mit der Anzahl der Apostel zu tun – war eh einer mehr.

Meine persönliche Motivation war einfach wie erwähnt haben-wollen, Lethal-Weapon 1-4 ist tief verankert, das Börsel ist kein Thema und … sowieso & überhaupt …

Also war heute beim Seidler . leider etwas vom Schuss für mich wegen Tangente, aber der Weg war es wert. Die Reservierung hat gehalten und der erste Kontakt … naja wurde vom haben-wollen zum bitte-einpacken-mit-Mascherl-oder-so 

Das Ding liegt super in der Hand – die Optik ist für mich einfach wow. Farbe ist nicht silbrig sondern ein anderer Ton… muss man sich in natura anschauen und hat was. Es klickt und rastet nach der ersten Befingerung alles wie es soll. Einen Vergleich mit Tupperware zu ziehen – spare ich mir (Bild folgt trotzdem noch) & kannst nicht auch nicht mit einer normalen 92 er was die Haptik angeht. Für mich liegt sie super in der Hand. Tupperware-geschädigt passt für mich das Handling, Optik sowieso eine wunderschöne Italienerin & jo eh

Also ist der vorab schon selbst gefundene Tipp hiermit obsolet – der Seidler hat keine mehr.

Preis war für mich okay und etwas über dem vom Double Action genannten – egal / hilft nix, wenn das irgendwann daherkommt.

Pics folgen – ist hier leider etwas umständlich. Es juckt noch weiter und hoffe, es geht sich diese Woche noch aus, das italienische Supermodel mit einschlägigen Fähigkeiten mal in Leobersdorf zu kitzeln.

Auspacken daheim war auch nett. Zweites Magazin ist dabei, alternative Griffschalten auch, ein nettes Schloss, Köfferechen versperrbar, ….RTFM ist halt ein Fremdwort für mich …das wäre der einzige marginal zu bemängelde Punkt & WTF – das muss man net verewigen liebe Amis = RTFM, schießt auch ohne Mag… aber ist halt so.

Grinse noch immer 360 gradig & freue mich wie ein Osterhase

P.S. War etwas Sucherei, aber überschaubar. Trotzdem etwas aufwendig. Learning ist wie erwähnt, dass Angaben im Netz meist net passen, man suchen muss und das Forum hier sehr hilfreich ist, wobei ich beim Seildler schon vorab angefragt habe. AWM … da musst Glück haben – fällt eher in die Kategorie Standby wie bei anderen Händlern auch, die keine lagernd haben.
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

Alaskan454
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 11:57

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Alaskan454 » Di 19. Mai 2020, 14:42

Dingo hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 14:27

Die Reservierung hat gehalten und der erste Kontakt … naja wurde vom haben-wollen zum bitte-einpacken-mit-Mascherl-oder-so 
Viel Freude und gut Schuss mit deinem "Phantom" :mrgreen:

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » Mi 20. Mai 2020, 10:48

Der Vollständigkeit halber noch ein paar Pics (ich weiß, als Fotograf würde ich eher verhungern ;-) ):

Bild

Bild

Bild

Und dann noch ein Vergleich / Läppi im Hintergrund ist silber, die schwarze behält ihren Platz.

Bild
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » Mi 20. Mai 2020, 10:52

Alaskan454 hat geschrieben:
Di 19. Mai 2020, 14:42


Viel Freude und gut Schuss mit deinem "Phantom" :mrgreen:
Vielen Dank - Freude ist vorhanden und hoffe, ich komme bald zum zweiten Teil :dance:
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

HiPhi
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 60
Registriert: So 4. Mai 2014, 17:59
Wohnort:

Re: Beretta 92 X

Beitrag von HiPhi » So 24. Mai 2020, 16:38

hab am 15.05. die 92x beim seidler in die hand nehmen können.
was mich überrascht hat war, dass der abzug im sa-modus keinen eindeutigen druckpunkt hat sondern nach einem vorweg von 1-2 mm der 1. druckpunkt kommt und erst danach der richtige.
LG
HiPhi

HSV, LHA, Let' go shooting Austria
CZ SP-01 + Kadet, SIG P226 + WS, Ruger Mk III, S&W 617 + 686, CZ 97B, Beretta 92 Stock + PX4, Sphinx SDP, Ruger 10/22 + Charger, Marlin 70L + Camp 9/45, Steyr AUG Z A2, HOWA 1500, Mossberg 930, CZ 455

Dingo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 534
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 10:58
Wohnort: Wien (Ex-NÖler)

Re: Beretta 92 X

Beitrag von Dingo » Di 2. Jun 2020, 16:58

HiPhi hat geschrieben:
So 24. Mai 2020, 16:38
hab am 15.05. die 92x beim seidler in die hand nehmen können.
was mich überrascht hat war, dass der abzug im sa-modus keinen eindeutigen druckpunkt hat sondern nach einem vorweg von 1-2 mm der 1. druckpunkt kommt und erst danach der richtige.
Hmm - für mich passt als "Glock-Geschädigten" der Druckpunkt absolut. Der Abzug ist einstellbar (RTFM), wobei ich die Schraube noch nicht fixiert habe.

Ach ja- der erste Besuch am Stand in Leo-Dorf war ein sehr positives Aha-Erlebnis :dance:
:handgestures-salute: :handgestures-salute: :handgestures-salute:


Don' t try to argue with idi :orcs-censored: ots. They will bring you down to their level and beat you with experience

Antworten