Allen Forenusern ein gutes neues Neues Jahr 2023!

Funkgeräte für SHTF

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Schuttwegraeumer
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 921
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 23:01

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von Schuttwegraeumer » Mi 25. Jan 2023, 04:28

Oder gleich etwas lernen und die Große Klasse machen, dass man teilweise nicht selber bauen darf bei manchen Klassen finde ich etwas Un-AfU-mäßig.
Und auf allen Bändern arbeiten dürfen hat schon was für sich finde ich.
Bin ja selber Amateurfunker, seit 1992 etwa.

trifftnix
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 53
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 06:35
Wohnort: Wien

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von trifftnix » Mi 25. Jan 2023, 05:19

Servus.
Danke gewo für die Infos, dass ich nicht senden darf, ist mir seit meiner Zeit am CB Funk klar, obwohl es damals so schöne SSB Kisten gab, die man auch nicht betreiben durfte, aber ......
Nein, es geht mir nicht ums quatschen, sondern um etwas an Infos zu erhalten wenn es sonst keine mehr gibt ( was ich ja gar nicht befürchte).
Ein Grund für den Erwerb war, das Wetterradar in Kroatien empfangen zu können, denn als Camper will man wissen ob man nun das Vorzelt des Wohnwagens sturmsicher machen muss oder nicht.
Gruß Karl

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 34845
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von gewo » Mi 25. Jan 2023, 16:36

trifftnix hat geschrieben:
Mi 25. Jan 2023, 05:19
Servus.
Danke gewo für die Infos, dass ich nicht senden darf, ist mir seit meiner Zeit am CB Funk klar, obwohl es damals so schöne SSB Kisten gab, die man auch nicht betreiben durfte, aber ......
Nein, es geht mir nicht ums quatschen, sondern um etwas an Infos zu erhalten wenn es sonst keine mehr gibt ( was ich ja gar nicht befürchte).
Ein Grund für den Erwerb war, das Wetterradar in Kroatien empfangen zu können, denn als Camper will man wissen ob man nun das Vorzelt des Wohnwagens sturmsicher machen muss oder nicht.
dann solltest du dir als erster frequenzlisten beschaffen , so lange das internet noch laeuft und diese ausspuckt

denn ohne frequenzlisten (welche dienste auf welchen frequenzen / kanalen) bist du nicht nur der "trifftnix" sondern ggf dann auch der "hoertnix"
doubleaction OG, Wien
CSP Austria, Völs/ Tirol

Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht.
Irrtum vorbehalten

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 34845
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von gewo » Mi 25. Jan 2023, 16:49

weil ich gerade drueber gestolpert bin:
https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/Bvw ... _1_00.html

es geht um eine person bei der bei einer fahrzeugkontrolle ein derartiges handfunkgeraet - welches die polizeifunkkanaele einprogrammiert hatte - aufgefunden wurde.
die person hat das geraet beruflich als kranfuehrer verwendet am betriebsfunk

mir fallen sofort a halbes dutzend gesetzesverstoesse dazu ein

der gute mann hatte offenbar (wahrscheinlicher) beziehungen oder (eher unwahrscheinlich) extrem viel glueck

in einem recht obskuren bezug auf die nicht eindeutige beschreibung der tathandlung und des tatzeitraums durch die einschreitenden exekutivbeamten hat der VfgH das verfahren kassiert, die person hat sogar das funkgeraet wieder zurueck bekommen ..

ich kann nur jedermann warnen zu glauben dass er im fall des falles auch so ein glueck hat.
doubleaction OG, Wien
CSP Austria, Völs/ Tirol

Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht.
Irrtum vorbehalten

trifftnix
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 53
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 06:35
Wohnort: Wien

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von trifftnix » Do 26. Jan 2023, 05:37

gewo hat geschrieben:
Mi 25. Jan 2023, 16:36

dann solltest du dir als erster frequenzlisten beschaffen , so lange das internet noch laeuft und diese ausspuckt

denn ohne frequenzlisten (welche dienste auf welchen frequenzen / kanalen) bist du nicht nur der "trifftnix" sondern ggf dann auch der "hoertnix"
Danke, meine Winterarbeit ist nun bald abgeschlossen und dann werde ich mich darum kümmern, im Notfall, auch etwas zu hören :D
Gruß Karl

Benutzeravatar
hari
Supporter 6,5x55 TTSX
Supporter 6,5x55 TTSX
Beiträge: 1620
Registriert: So 10. Aug 2014, 22:39
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von hari » Do 26. Jan 2023, 08:53

gewo hat geschrieben:
Di 24. Jan 2023, 17:17
die "kleine" fuer UHF/VHF (und mehr brauxhst ned fuer 2m und 70cm ) is a multiple choice fragebogen
drei themenbereiche
je 30 oder 40 fragen die vorher bekannt sind aus dem fragenkatalog

a witz im vergleich zu frueher
Also ich finds eher gut wenn es eine niedrige Einstiegshuerde gibt. Das fuer die jeweilige Klasse relevante Wissen wird ja abgeprueft. Und so kann man doch mit geringem Aufwand auf 2/70 unterwegs sein. Gerade wer mit "Notfunk" liebaeugelt kann so Praxiserfahrung sammeln (Funkdisziplin, Runden, Umsetzer verwenden, Frequenzen verinnerlichen, Notfunkuebungen mit Leitstelle, ..). Das ist allemal besser als einer der eine Handgurke in den Prepperrucksack gepackt aber nie PTT gedrueckt hat.
Ich hab Klasse 1 gemacht, da wurde schon richtig abgefragt. Mit was selbstgebasteltem und ordentlich Leistung kann man halt eher Probleme verursachen als mit einer Handgurke.
Wobei im Kurs empfohlen wurde die 4er statt der 3er zu machen, weil's dann auch nicht mehr so viel mehr Aufwand ist und man eben doch deutlich umfangreichere Moeglichkeiten hat.

73

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 34845
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von gewo » Do 26. Jan 2023, 09:27

hari hat geschrieben:
Do 26. Jan 2023, 08:53
Ich hab Klasse 1 gemacht, da wurde schon richtig abgefragt.
ich habe meine pruefung 1980 gemacht
damals halt nur UKW, ohne kurzwelle

aber das war damals vom umfang her irgendwas zwischen PKW und LKW fuehrerschein
also schon recht intensiv
pruefung selber hat damals auch ca a stunde gedauert

heute bist - vermutlich - nach 10 min wieder draussen bei der kleinen 3er oder 4er
doubleaction OG, Wien
CSP Austria, Völs/ Tirol

Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht.
Irrtum vorbehalten

gewo
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 34845
Registriert: Mo 10. Mai 2010, 12:09
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Funkgeräte für SHTF

Beitrag von gewo » Do 26. Jan 2023, 12:12

weils ichs grad fuer wen rausgesucht habe:
https://www.fb.gv.at/Pruefungen/pruefungen-af.html

fragenkatalog:
https://www.fb.gv.at/dam/jcr:c2f4e29d-7 ... fragen.pdf

in den meisten faellen wird es wohl um die klasse 4 gehen also
61 Fragen RECHT
74 Fragen BETRIEBSTECHNIK
56 Fragen TECHNIK
doubleaction OG, Wien
CSP Austria, Völs/ Tirol

Bitte keine PN, ggf. Email info{@}doubleaction.at oder Tel 0676-5145029
Angebote gültig so lange der Vorrat reicht.
Irrtum vorbehalten

Antworten