Bitte unterstützen Sie den betrieb des Forums durch Ihre Teilnahme am Pulverdampf-Cup viewtopic.php?t=54254 oder Spenden Sie für das Forum. Danke

Coronavirus \ COVID 19

Alles was sonst nirgends wirklich reinpasst! Tabu sind: Politik und Religion (sofern kein Waffenbezug)
Online
ruz
.308 Win
.308 Win
Beiträge: 417
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 09:39

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von ruz » Mi 23. Nov 2022, 08:57

loksi67 hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 06:03
kann man sich jemals an unsere politikern regressieren? habe mich auch zwangsimpfen lassen müssen (2x), da man sportstätten nur mit impfung hat betreten können. unser schießstand ist im freien, kontakte nur bedingt möglich, trotzdem sportstätte. monatelang ohne schießstandbesuch hätte ich es nicht ausgehalten. genauso fitnesscenter. 3 wochen nach diese verordnung habens die fitnesscenter zugesperrt :-( dh leute die etwas für ihren gesundheit aktiv beitragen wollten habens vom sport ausgeschlossen. welche irrsinn war das?
Nach 2 1/2 Jahren….
Nein, es gab keinen Impfzwang.
Nein, du wurdest nicht von zuhause abgeholt und in geheimen, finsteren Zwangsimpfzentren von bösen Regierungsschergen (zwangs-) geimpft.
Nein, du musstest nicht auf den Schießstand, du wolltest es.
Nein, du wurdest nicht vom Sport ausgeschlossen, da du ja impfen warst.
Nein, gegen eigene Entscheidungen wirst nur schlecht Regress einlegen können.
Eine Signatur ist ein Text, der an deine Nachrichten angefügt werden kann. Sie ist auf 255 Zeichen begrenzt.

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4794
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Mi 23. Nov 2022, 09:28

ruz hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 08:57
loksi67 hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 06:03
kann man sich jemals an unsere politikern regressieren? habe mich auch zwangsimpfen lassen müssen (2x), da man sportstätten nur mit impfung hat betreten können. unser schießstand ist im freien, kontakte nur bedingt möglich, trotzdem sportstätte. monatelang ohne schießstandbesuch hätte ich es nicht ausgehalten. genauso fitnesscenter. 3 wochen nach diese verordnung habens die fitnesscenter zugesperrt :-( dh leute die etwas für ihren gesundheit aktiv beitragen wollten habens vom sport ausgeschlossen. welche irrsinn war das?
Nach 2 1/2 Jahren….
Nein, es gab keinen Impfzwang.
Nein, du wurdest nicht von zuhause abgeholt und in geheimen, finsteren Zwangsimpfzentren von bösen Regierungsschergen (zwangs-) geimpft.
Nein, du musstest nicht auf den Schießstand, du wolltest es.
Nein, du wurdest nicht vom Sport ausgeschlossen, da du ja impfen warst.
Nein, gegen eigene Entscheidungen wirst nur schlecht Regress einlegen können.
Ok, es war also kein Zwang, es war Erpressung. Und das Behandeln von Ungeimpften als Menschen zweiter Klasse. Ich bin übrigens geimpft, halte eine solche Vorgangsweise dennoch für letztklassig. Und die Worte des wohl nicht ganz sauberen Adelssprosses und damaligen Kurzzeit-Bundeskanzlers, man müsse nun "die Zügel anziehen", also das Volk wie Vieh behandeln, werden mir ewig in Erinnerung bleiben. Liegt gleichauf mit "dann sollen sie doch Kuchen essen" (sofern diese Worte so gefallen sind).

trenck
Zuletzt geändert von trenck am Mi 23. Nov 2022, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
"Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen."
Ludwig Erhard

Evilcannibal79
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1729
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 13:39
Wohnort: Kufstein

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Evilcannibal79 » Mi 23. Nov 2022, 10:24

beitrag geloescht
benutzer fuer 2 wochen gesperrt
-
danke fuer die PNs und den anruf zu dem posting
-
Admin
"Ich hab hier 6 kleine Freunde, die alle schneller laufen als du ... "

22.lr, 9x19, 7,62x54 R, 45 acp, 40 s&w, 16/70, 38.spec, 357 mag, .243, .308, .223, .300 Winmag, 454 Casull

sawolasdo
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2022, 21:15

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von sawolasdo » Mi 23. Nov 2022, 10:43

vom Admin geloescht
Jetzt ist dann gut. So viel man kritisieren kann, alles was bei uns bezüglich Corona passiert ist, hat mit dem was im 3.Reich passiert ist genau gar nichts zu tun. Ich hoffe darüber besteht keinerlei Zweifel.

Kritiseren ist ok, aber das geht zu weit.

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4794
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Mi 23. Nov 2022, 20:29

Nachdem die Story mit den Ungeimpften irgendwie ausgelutscht ist, bin ich schon gespannt, wem man als nächstes die Schuld zuschieben wird für die katastrophalen Zustände im Gesundheitssystem:

https://www.derstandard.at/story/200014 ... spersonals

trenck
"Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen."
Ludwig Erhard

Laubmasta_reloaded
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 1010
Registriert: Mi 4. Aug 2021, 20:14

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Laubmasta_reloaded » Mi 23. Nov 2022, 20:45

Weil zu wenig vom Balkon geklatscht wurde....

Benutzeravatar
Dante-Mante
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 63
Registriert: Di 20. Mär 2018, 02:12
Wohnort: Babylon

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Dante-Mante » Mi 23. Nov 2022, 21:05

Laubmasta_reloaded hat geschrieben:
Mi 23. Nov 2022, 20:45
Weil zu wenig vom Balkon geklatscht wurde....
https://www.youtube.com/watch?v=KINvMMm-cYw :D :D :D :D
Wer mit der Wahrheit geht, erzeugt Leben
Von den Sumerern

Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 210
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Wheelgun » Do 24. Nov 2022, 08:14

Es ist soweit die ultimative Variante Cerberus hat uns erreicht !
https://www.krone.at/2864355
Bitte Pampers anziehen es wird ernst meine Herren!
Forscher die sich über diese tödliche Variante auch noch lustig machen ,schlägt dem Faß den Boden aus! Ich fordere einen erneuten Booster mit dem Wirkstoff vor 2 Jahren und ab sofort Maskenpflicht in Wien ….überall sogar auf der Straße !!!
Ludwig tu Felix!

Edit :Die Ereignisse überschlagen sich!!!
Jetzt auch noch die Todes Grippe im anmarsch !!!
https://www.krone.at/2865117
Die zweite Welle 🙀 hoffentlich kommt dann nicht noch die perfekte Welle….
I sogs eich des wird nu mega eskalieren,da hilft nur mehr boostern !!!

sawolasdo
9mm Para
9mm Para
Beiträge: 24
Registriert: Fr 11. Nov 2022, 21:15

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von sawolasdo » Do 24. Nov 2022, 12:25

Ok, es war also kein Zwang, es war Erpressung.
Nein. Das war es nicht. Bevor man die Covid Massnahmen ins Licht strafrechtlicher Relevanz rückt - was unerhört ist - bitte sich vorher zu informieren, wovon man überhaupt redet.

§ 144 StGB Erpressung

(1) Wer jemanden mit Gewalt oder durch gefährliche Drohung zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, die diesen oder einen anderen am Vermögen schädigt, ist, wenn er mit dem Vorsatz gehandelt hat, durch das Verhalten des Genötigten sich oder einen Dritten unrechtmäßig zu bereichern, mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu bestrafen.


Es ist sachlich vollkommen falsch und irreführend irgendeinen Konnex der Covidmassnahmen mit Erpressung herzustellen.

Benutzeravatar
Dante-Mante
.357 Magnum
.357 Magnum
Beiträge: 63
Registriert: Di 20. Mär 2018, 02:12
Wohnort: Babylon

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Dante-Mante » Do 24. Nov 2022, 15:28

sawolasdo hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 12:25
Ok, es war also kein Zwang, es war Erpressung.
Nein. Das war es nicht. Bevor man die Covid Massnahmen ins Licht strafrechtlicher Relevanz rückt - was unerhört ist - bitte sich vorher zu informieren, wovon man überhaupt redet.

§ 144 StGB Erpressung

(1) Wer jemanden mit Gewalt oder durch gefährliche Drohung zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, die diesen oder einen anderen am Vermögen schädigt, ist, wenn er mit dem Vorsatz gehandelt hat, durch das Verhalten des Genötigten sich oder einen Dritten unrechtmäßig zu bereichern, mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu bestrafen.


Es ist sachlich vollkommen falsch und irreführend irgendeinen Konnex der Covidmassnahmen mit Erpressung herzustellen.
https://orf.at/stories/3236156/
https://www.kleinezeitung.at/politik/in ... ur-Impfung
https://www.stern.de/panorama/weltgesch ... 94362.html
https://www.wienerzeitung.at/meinung/ga ... ngnis.html
https://www.vienna.at/aerztekammer-unge ... en/7221262
https://www.heute.at/s/corona-regeln-in ... -100171898

Du hast vollkommen Recht , dass war alles auf Freiwilliger Basis. Recherchiere mal was Gaslightning bedeutet : https://oe1.orf.at/programm/20211201/65 ... ng-Anderer
Wer mit der Wahrheit geht, erzeugt Leben
Von den Sumerern

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4794
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Do 24. Nov 2022, 15:58

sawolasdo hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 12:25
Ok, es war also kein Zwang, es war Erpressung.
Nein. Das war es nicht. Bevor man die Covid Massnahmen ins Licht strafrechtlicher Relevanz rückt - was unerhört ist - bitte sich vorher zu informieren, wovon man überhaupt redet.

§ 144 StGB Erpressung

(1) Wer jemanden mit Gewalt oder durch gefährliche Drohung zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, die diesen oder einen anderen am Vermögen schädigt, ist, wenn er mit dem Vorsatz gehandelt hat, durch das Verhalten des Genötigten sich oder einen Dritten unrechtmäßig zu bereichern, mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu bestrafen.


Es ist sachlich vollkommen falsch und irreführend irgendeinen Konnex der Covidmassnahmen mit Erpressung herzustellen.
Danke für die Bestätigung, dass es sich beim Impfzwang um Erpressung gehandelt hat. "Wer jemanden [..] durch gefährliche Drohung zu einer [..] Duldung [..] nötigt, die diesen oder einen anderen am Vermögen schädigt .." entspricht lupenrein der Androhung von hohen Geldstrafen oder Gefängnisstrafen. Gar nicht zu schweigen von der Drohung der Ärztekammer (der eigenen Standesvertretung!) ungeimpften Ärzten die Lizenz zu entziehen. Das ist nichts anderes als die Drohung mit der totalen Vernichtung der wirtschaftlichen Existenz.

@Dante-Mante: danke für die Links.

trenck
"Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen."
Ludwig Erhard

Incite
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4970
Registriert: So 9. Mai 2010, 11:41

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Incite » Do 24. Nov 2022, 16:07

Wheelgun hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 08:14
Es ist soweit die ultimative Variante Cerberus hat uns erreicht !
https://www.krone.at/2864355
Bitte Pampers anziehen es wird ernst meine Herren!
Forscher die sich über diese tödliche Variante auch noch lustig machen ,schlägt dem Faß den Boden aus! Ich fordere einen erneuten Booster mit dem Wirkstoff vor 2 Jahren und ab sofort Maskenpflicht in Wien ….überall sogar auf der Straße !!!
Ludwig tu Felix!

Edit :Die Ereignisse überschlagen sich!!!
Jetzt auch noch die Todes Grippe im anmarsch !!!
https://www.krone.at/2865117
War zu erwarten, dass die Infekte jetzt ansteigen wenn maskenlos gefeiert wird bis der Arzt kommt :whistle: Das lustige an der Aussage: ein ehemaliger Studienkollege und guter Freund von mir war das erste mal seit langem wieder in der Disco und ein paar Tage später hatte er Coroni. Er zu mir: "des host dahergeredet" weil ich ihm die Hochrisikozonen davor schon genannt habe als Grund warum ich dort nicht hingehen werde :lol:

Scheinbar wegen Cerberus beginnen jetzt die Zahlen über den 7-Tagesschnitt zu steigen. Das sieht man ja jetzt schon an den Zahlen, dass dieser in irgendeiner Art und Weise den Immunschutz besser umgehen kann. Wird spannend wie lange das noch gut geht denn das Personal im KH kriegt jetzt möglicherweise die nächste Welle ab. Die werden durch die "Belastung" mürbe gemacht denn anders als die Grippe ist Corona nicht saisonal sondern kommt in mehreren Wellen über das ganze Jahr verteilt.

https://covid19-dashboard.ages.at/
Alkohol, der Beginn und die Lösung aller Probleme! (Homer S.)

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4794
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Do 24. Nov 2022, 17:05

Incite hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 16:07
Scheinbar wegen Cerberus beginnen jetzt die Zahlen über den 7-Tagesschnitt zu steigen. Das sieht man ja jetzt schon an den Zahlen, dass dieser in irgendeiner Art und Weise den Immunschutz besser umgehen kann. Wird spannend wie lange das noch gut geht denn das Personal im KH kriegt jetzt möglicherweise die nächste Welle ab. Die werden durch die "Belastung" mürbe gemacht denn anders als die Grippe ist Corona nicht saisonal sondern kommt in mehreren Wellen über das ganze Jahr verteilt.
Hamma uns davor nicht vor zwei Monaten (zum wiederholten Mal) auch schon gefürchtet?

trenck
"Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen."
Ludwig Erhard

Benutzeravatar
trenck
.50 BMG
.50 BMG
Beiträge: 4794
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:49

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von trenck » Fr 25. Nov 2022, 13:51

Schlechte Nachrichten für alle, die sich gerne fürchten:

https://www.derstandard.at/story/200014 ... e-ende-der
Letzter Corona-Winter? Fachleute sehen "Zeichen für kommendes Ende der Pandemie"

Vergleichsweise niedrige Corona-Infektionszahlen im September, dann eine steigende Welle im Oktober, die aber – wohl durch das warme Wetter – gleich wieder gebrochen wurde, und jetzt wieder steigende Zahlen: Dieses Auf und Ab der vergangenen Wochen sei "das Zeichen für das kommende Ende der Pandemie", sagt Christian Drosten, Direktor der Virologie an der Berliner Charité, in einem Interview mit der deutschen Wochenzeitung "Die Zeit". Und auch hierzulande ist man zuversichtlich: "Man kann wohl in naher Zukunft von einem Übergang hin zu endemischen Wellen sprechen", sagt Virologin Dorothee von Laer von der Med-Uni Innsbruck.
...
Man stehe in Österreich zwar am Beginn einer "etwas höheren, aber nicht bedrohlichen" Winterwelle. Dennoch sei die Pandemie "im Sinne davon, dass Intensivstationen überlastet werden", langsam vorbei. In den kommenden Wintern werde sich dann schon die Frage stellen: Macht Influenza oder Corona die höhere Welle?


trenck
"Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen."
Ludwig Erhard

Benutzeravatar
Wheelgun
.223 Rem
.223 Rem
Beiträge: 210
Registriert: Mi 5. Jan 2022, 17:01

Re: Coronavirus \ COVID 19

Beitrag von Wheelgun » Fr 25. Nov 2022, 14:06

trenck hat geschrieben:
Fr 25. Nov 2022, 13:51
Schlechte Nachrichten für alle, die sich gerne fürchten:

https://www.derstandard.at/story/200014 ... e-ende-der
Letzter Corona-Winter? Fachleute sehen "Zeichen für kommendes Ende der Pandemie"

Vergleichsweise niedrige Corona-Infektionszahlen im September, dann eine steigende Welle im Oktober, die aber – wohl durch das warme Wetter – gleich wieder gebrochen wurde, und jetzt wieder steigende Zahlen: Dieses Auf und Ab der vergangenen Wochen sei "das Zeichen für das kommende Ende der Pandemie", sagt Christian Drosten, Direktor der Virologie an der Berliner Charité, in einem Interview mit der deutschen Wochenzeitung "Die Zeit". Und auch hierzulande ist man zuversichtlich: "Man kann wohl in naher Zukunft von einem Übergang hin zu endemischen Wellen sprechen", sagt Virologin Dorothee von Laer von der Med-Uni Innsbruck.
...
Man stehe in Österreich zwar am Beginn einer "etwas höheren, aber nicht bedrohlichen" Winterwelle. Dennoch sei die Pandemie "im Sinne davon, dass Intensivstationen überlastet werden", langsam vorbei. In den kommenden Wintern werde sich dann schon die Frage stellen: Macht Influenza oder Corona die höhere Welle?


trenck
Na supa und wos damma jetzt mit die Millionen Impfdosen die ohgrenntn?
Ah warte hmm eine Impfpflicht hätt ma ja ah nu die könnten wir doch auch noch aktivieren so zum Schluss zuweh🧐

Antworten